5. Mai 2021

Hoverboard entzündet Wohnung in Diedenbergen

Feuerwehreinsatz

Brandursache Hoverboard
Ein defektes Hoverboard machte eine Wohnung unbewohnbar. Foto: Feuerwehr Wallau

Die Freiwillige Feuerwehr Wallau wurde am Mittwoch, 12:03 Uhr zu einem Wohnungsbrand nach Diedenbergen gerufen. Bei Ankunft der Wallauer Einsatzkräfte wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Diedenbergen eine Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss bestätigt.

Der ausgerüstete Angriffstrupp aus Wallau betrat mit Atemschutzgeräten, Schläuchen und einer Wärmebildkamera das betroffene Gebäude. Die Einsatzkräfte konnten rasch feststellen, dass sich zum Glück keine Personen im Gebäude befanden.

Überraschende Brandursache

Der Angriffstrupp konnte der Brandherd schnell ausfindig gemacht werden. In einem Raum im ersten Obergeschoss befand sich ein sogenanntes Hoverboard, welches vermutlich durch einen technischen Defekt den Brand ausgelöst hatte. Der Brand wurde gelöscht, das Hoverboard ins Freie verbracht und das Gebäude anschließend belüftet. Das erste Obergeschoss ist durch die starke Rauchentwicklung nicht mehr bewohnbar. Am Einsatz waren auch die Wehren aus Diedenbergen, Hofheim und Langenhain beteiligt. Zudem waren die Polizei Hofheim und der Rettungsdienst vor Ort. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.