13. April 2022

Engagement-Lotse in Hofheim werden

Jetzt bewerben

Gute Nachrichten aus dem Rathaus, Hofheim ist in das „Engagement-Lotsen“-Programm des Landes Hessen aufgenommen worden. Durch die Aufnahme bekommt die Stadt Zuschüsse für drei „Engagement-Lotsen“. Als Lotsin oder Lotse bewerben können sich alle engagierten Hofheimerinnen und Hofheimer, die in ihrer Stadt etwas gestalten und bewegen möchten.

„Manche Ehrenamtliche haben vielleicht schon länger ein Projekt im Kopf, das sie gerne vorantreiben möchten: Das können Ferienspiele für behinderte Kinder, Computerkurse für ältere Menschen oder ein Café für Geflüchtete sein. Dafür gibt das Programm professionelle Unterstützung“, erläutert Bürgermeister Christian Vogt. „In Hofheim gibt es 240 Vereine mit rund 30.000 Mitgliedern. Doch nicht jede Form des Engagements ist vereinsgebunden: Hinzu kommen unzählige Initiativen und Hilfsdienste – vom Asylkreis bis zur Müllentsorgungsaktion. „Hofheim ist eine engagierte Stadt. Deshalb passt das Lotsen-Programm so gut zu uns“, so Vogt.

Niedrigschwelliger Einstieg

Bewerben kann man sich formlos bis zum 2. Mai per E-Mail an vereine@hofheim.de oder per Telefon: 06192 / 202-352.

Benötigt werden folgende Informationen:

  • Name
  • Kontaktdaten
  • bisheriges Engagement
  • Informationen zu dem Projekt, das man als „Engagement-Lotse“ betreuen möchte

Schulung für zukünftige Lotsen

Die Lotsen bekommen einen speziellen Ansprechpartner im Rathaus, der mit ihnen zusammenarbeitet. Am Anfang des Engagements steht eine Qualifizierungsphase von Mai bis Oktober. An zwei Wochenenden gibt es Workshops, bei denen die Lotsen zum Beispiel die Grundlagen des Projektmanagements kennenlernen. Angelegt ist das Programm auf eine Dauer von zwei Jahren. Der zeitliche Aufwand hängt von der Art des gewählten Projektes ab. Nähere Informationen gibt es auf der Webseite „Dein Ehrenamt“. psn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.