27. Juni 2022

Hofheimer „Umbrella Road“ lädt zum Bummeln und Einkaufen ein

KreisStadtSommer

Regenschirme leuchten bunht in der Hofheimer Altstadt.
Umbrella Road vor dem Alten Rathaus im Sommer 2021. Foto: Stadt Hofheim

Auftakt des Hofheimer KreisStadtSommer mit der Eröffnung der „Umbrella Road durch Bürgermeister Christian Vogt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab Donnerstag, 30. Juni, sind die Hofheimerinnen und Hofheimer herzlich eingeladen, unter Hunderten von bunten Regenschirmen vom Kellereiplatz über die Burgstraße und die Hauptstraße bis hin zum Untertor zu spazieren. Um 20.00 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Vogt. Am Untertor schenkt der Vereinsring am „Chalet Hofheim“ Wein aus – der Erlös kommt der Ukraine-Hilfe zugute.

Bunte Hingucker

Im vergangenen Jahr war die Umbrella Road Teil der Initiative „Ab in die Mitte!“, mit der die Landesregierung während der Corona-Pandemie zur Belebung der Innenstädte beigetragen hat. „Die Regenschirme kamen so gut an, dass wir sie unbedingt erneut aufhängen wollten“, so Vogt. „Sie passen gut zum KreisStadtSommer: bunt und fröhlich – ein echter Hingucker.“

Abwechslungsreiches Programm

Bei der Umbrella Road werden zehn Gerüste so angeordnet, dass Hunderte von Regenschirmen hoch über den Köpfen der Passanten schweben. Sie bleibt bis zum 3. Oktober stehen und gehört zum Programm  des KreisStadtSommers, der am ersten Juliwochenende mit Live-Musik, Kinderprogramm und Essensständen auf dem Kellereiplatz beginnt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert