13. Juli 2022

Versorgungsamt Wiesbaden informiert Hofheimer Bürger

Sprechtag

Sie haben Fragen zum Bundesversorgungs-, Schwerbehinderten-, Opferentschädigungs-, Häftlingshilfe-, Soldatenversorgungs- und Zivildienstentschädigungsgesetz? Dann sollten Sie sich den 19. Juli im Kalender eintragen.

An diesem Dienstag informieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Versorgungsamtes Wiesbaden zu diesen Themen, nehmen Anträge entgegen oder helfen beim Ausfüllen, stellen Schwerbehindertenausweise aus und beraten in den genannten Angelegenheiten. Sofern Ratsuchende eine Erörterung der Angelegenheit anhand ihrer Akten wünschen, sollten sie spätestens zwei Tage vor dem Termin im Versorgungsamt anrufen, damit die Akten zum Termin mitgebracht werden können. Telefon: 0611 / 7157-0.

Von 13.00 bis 16.00 Uhr findet die Sprechstunde im Raum Buccino im Rathaus-Anbau in Hofheim statt. Der Zugang zum Anbau befindet sich im Richard-Zorn-Weg (neben der Tankstelle). Das Tragen einer medizinischen Maske ist nicht vorgeschrieben, wird aber angesichts der steigenden Inzidenzen empfohlen.

Wer Beratungsbedarf hat und es vor den Sommerferien aber nicht mehr in die Sprechstunde schafft, merkt sich folgenden Termin vor: Nächster Sprechtag, 20. September 2022. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.