47 Wiesbadener Wanderwege ab sofort online verfügbar

Geoportal

WIssen wo man wandern kann. Das zeigt das Wiesbadener Geoportal
Schöne Wanderwege in der Umgebung findet man auf dem Geoportal der Stadt Wiesbaden. Foto: Webseite Geoportal

Das Wandern ist schon lange nicht mehr nur des Müllers Lust, sondern erfreut sich in allen Altersgruppen immer größerer Beliebtheit. Dabei muss es nicht immer in die Ferne gehen, denn auch vor der heimischen Haustür warten schön Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf entdeckt zu werden. Deshalb wurde das städtische Geoportal Wiesbaden, in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Rhein-Taunus, um eine neue Anwendung erweitert.

Weiterlesen

Erst laufen dann (ein)kaufen – Midsummer-Shopping ergänzt MidsummerRun

Sport Highlight

Laufveranstaltung am 14. August in Wiesbaden
Wiesbaden erwartet am 1.200 Läuferinnen und Läufer zum midsummerRUN 2021.

Wie die Sporthilfe Wiesbaden mitteilt, werden am Samstag, 14. August, über 1.200 Sportler von geschätzt 2.500 Besuchern entlang der Laufstrecke angefeuert. Die Anmeldefrist für die verschiedenen Läufe endet am Donnerstag, 12. August. Sofern noch Plätze verfügbar, sind danach noch Tagesmeldungen am 14. August möglich.

Weiterlesen

Weitere Verkehrsregulierungen wegen gesperrter Salzbachtalbrücke

Änderungen

Mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 15. Juli, hat das Verkehrsdezernat die nächsten Maßnahmen des Notprogramms angekündigt, die der Aufrechterhaltung des Wiesbadener Verkehrssystems während der Sperrung der Salzbachtalbrücke dienen. Diese werden parallel zu den Arbeiten der Autobahn GmbH zur Vorbereitung der Brückensperrung durchgeführt.

Weiterlesen

Wallau – Flughafen in zehn Minuten – schnell und mobil mit dem neuen „Hessen-Express“

Wallauer Spange

Ab Wallau per Bahn in das ganze Rhein-Main-Gebiet
Eine echte Verkehrswende, bringt die Wallauer Spange in die Region. Foto: DB Netz (bearbeitet)

Die Planungen für die neue Zugverbindung „Hessen-Express“, die im ersten Schritt die Fahrtzeiten zwischen Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt drastisch verkürzen und in der Zukunft alle großen hessischen Städte verbinden soll, schreiten voran. Die Phase der Entwurfs- und Genehmigungsplanung läuft seit Frühjahr 2020. Durch den geplanten Bau eines Bahnhofs inklusive eines Park&Ride Parkhauses mit bis zu 500 Stellplätzen, Fahrradabstellanlage, Busbahnhof für acht Linien sowie einer Kiss & Ride Zone auf der Wallauer Gemarkung, jenseits der Autobahn 66, bekommt der Ort eine auch fußläufig erreichbare Bahnanbindung in das Rhein-Main-Gebiet.

Weiterlesen