- Anzeige -

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zum Kronberger Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

Tannenbäume für Hitze-Einsätze – Hofheim dankt seinen Feuerwehrleuten

Lob & Dank

Großer Dank und viel Spaß beim tannebaumschlagen der freiwilligen Feuerwehren.
Tannenbaumschlagen zum Dank für das Engagement der Feuerwehrleute. Foto: Stadt Hofheim

Rund 200 Feuerwehrleute folgten der Einladung der Stadt Hofheim zu einem Tannenbaumschlagen in der Gemarkung am Weberhäuschen. 373 Einsätze haben sie allein in der Hofheimer Kernstadt bislang im Jahr 2022 gefahren. In Marxheim waren es 96, in Diedenbergen 63, in Wallau 70, in Wildsachsen 48, in Langenhain 61 und in Lorsbach 79 Einsätze. Viele davon führten die Brandschützer im Sommer zu Wald-, Feld- und Flurbränden, ausgelöst durch Trockenheit und vermutliche Brandstiftung.

Weiterlesen

Kino, Kino

Neu in Ihrem Lichtspielhaus

Action mit Tom Cruise und ein Kinderklassiker sind diesmal unter den Filmtipps von Wallau Online.
Top Gun: Maverick

Seit mehr als 30 Jahren ist Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) als Top-Pilot für die Navy im Einsatz. Als furchtloser Testflieger lotet er die Grenzen des Möglichen aus und drückt sich vor der Beförderung, die ihn auf den Boden verbannen würde.

Weiterlesen

Durchwachsenes Wochenende für die Wallauer Tischtennisspieler

Spielberichte

Den Tischhtennissport im Rahmen des Sportabzeichens kennenlernen.
TeilnehmerInnen des Sportabzeichens und die Trainer Udo Schumacher und Clemens Repasch. Foto: privat

Der TV Wallau empfing zum ersten Mal den FT Wi-Schierstein. Das Wallauer Spitzendoppel Christian Vogel und Maurcie Kolling taten sicher schwer aber konnten sich in fünf Sätzen durchsetzen. Malte Rehm und Ersatzspieler Andreas Krömer waren in ihrem Doppel chancenlos. Das dritte Doppel ging in drei knappen Sätzen an den TVW, so dass man mit einer Führung in die Einzel ging.

Weiterlesen

Erfolglose Einbrüche in Wallau und anderen Hofheimer Gemeinden

Blaulicht

Erneut haben Langfinger versucht in Hofheim an das Hab und Gut anderer Leute zu kommen. Die Polizei stellte in den letzten Tagen mehrere Einbrüche in Wohnhäuser fest. Auch ein  Haus in Wallau ist betroffen. Zum Glück gingen die Diebe in allen Fällen leer aus.

Am Donnerstag, 17. November, wurde entdeckt, dass sich Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Wohnhaus in der Steingasse in Wallau verschafft hatten. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume, entfernten sich jedoch bisherigen Erkenntnissen nach ohne Beute. Sie hinterließen einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro an dem Fenster.

Eine weitere Tat ereignete sich am Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Ritterlingstraße. Auch hier nutzten Gauner die Abwesenheit der Bewohner einer Wohnung im 1. Stock und kletterten zunächst auf einen Balkon. Über diesen gelangten sie in die Wohnräume, wo sie mehrere Räume durchwühlten, allerdings auch hier nichts entwendeten.

Gleichsam erfolglos blieben Unbekannte beim Versuch, in ein Einfamilienhaus in der Rossertstraße in der Hofheimer Kernstadt einzubrechen. Mit Hebelwerkzeug machten sie sich sowohl an einer Terrassentür als auch einem Fenster an der Gebäuderückseite vergeblich zu schaffen. Sie scheiterten und hinterließen einen Schaden in Höhe von knapp 1.000 Euro. Die Tat wurde am Montagmorgen festgestellt.

Hinweise zu allen drei Taten erbittet das Einbruchskommissariat der Sulzbacher Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0. red

24 Hofheimer Rathausfenster leuchten mit bunten Motiven

Adventskalender

24nPäckchen für Hofheims Bürgermeister.
Die Kinder der Steinbergschule übergaben ihre kunstvoll gebastelten Türchen für den Adventskalender an Bürgermeister Christian Vogt (hinten, Mitte) und den Fachbereichsleiter Kinderbetreuung Jörg Fichtl (hinten, rechts). Foto: Stadt Hofheim

Die Vorweihnachtszeit wird in Hofheim auch in diesem Jahr mit einem Rathausadventskalender verschönt. Vom 1. bis zum 24. Dezember leuchtet jeden Tag ein neues Weihnachtsbild in den Fenstern des Bürgerbüros. Schülerinnen und Schüler der Steinbergschule haben dafür  Bürgermeister Christian Vogt ihre liebevoll gebastelten Motive für den Rathausadventskalender übergeben. Mehrere Klassen haben eifrig gewerkelt und sind gespannt darauf, ihre Bilder in den Rathausfenstern leuchten zu sehen.

Weiterlesen

Adventskranz schmückt das Mitterhäuschen

Bürgerinitiative

Passend zum blauen Wallauer Wappen, wurde der Adventskranz im Mitterhäuschen in blau geschmückt.
Neuer Weihnachtsschmuck in Wallau. Das Mitterhäuschen beherbergt jetzt einen prächtig geschmückten Adventskranz. Foto: Petra Schumann

Der Wallauer Ortskern weißt einige historische Highlights auf. Unter anderem das Mitterhäuschen, das neben dem Wallauer Rathaus einen Bild- und Textabriss der Wallauer Geschichte vermittelt. Die Wallauer Landfrauen zieren das Gebälk seit einiger Zeit regelmäßig mit saisonalen Rezepten.

Erstmals hängt dort nun ein Adventskranz in der Mitte und vermittelt den Vorbeigehenden die Vorfreude auf das kommenden Weihnachtsfest. Den Impuls gab Markus Juen, rühriges Mitglied im Wallauer Heimatverein Wanaloha. Zusammen mit der Ortvorsteherin Anja Hauzel undtatkräftig ihrem Partner, dem ehemaligen Ortsvorsteher Benjamen Hauzel, wurde die Idee realisert. psn