Monthly Archives: April 2021

Erster „Tag der Streuobstwiese“

Streuobstwiesen sind immaterielles Kulturerbe der UNESCO

Am letzten Freitag im April – wenn überall die Obstbäume blühen – soll künftig der Tag der Streuobstwiese gefeiert werden. Foto: Regionalverband

Der „Regionalverband FrankfurtRheinMain“ feiert am heutigen Freitag mit dem Rest Europas das erste Mal den „Tag der Streuobstwiese“. Erster Beigeordneter Rouven Kötter (SPD) sagte: „Unsere Streuobstwiesen sind nicht nur eine ökologisch wichtige Kulturlandschaft, sondern sie sind auch Identifikationsstifter, Erholungsgebiete und Nahrungslieferanten. Damit sie als solche auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen, gibt es viele engagierte Menschen in der Region. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken!“

Weiterlesen

Zehntausende sind schon geimpft

Corona-Eindämmung nimmt im MTK Fahrt auf

Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 148 liegt Hofheim heute knapp über dem Kreisdurchschnitt. Grafik: MTK

Die Corona-Impfungen im Main-Taunus-Kreis kommen nach Wertung von Landrat Michael Cyriax „deutlich voran“. Mittlerweile seien durch das Impfzentrum und seine mobilen Teams mehr als 60.000 Personen mindestens einmal geimpft worden. Auch eine Impfaktion für die Feuerwehren und den Katastrophenschutz ist angelaufen.

Weiterlesen

Start mit Verspätung

Erdbeerernte startet eine Woche später

Selbstgepflückt am besten.
Die guten ins Körbchen und die besten in den Mund. Foto: Petra Schumann

Auch wenn es 2021 eine Woche länger als in den Vorjahren dauerte, bis die ersten saftigen roten Früchte geerntet werden konnten, ist die Begeisterung für die heimische Erdbeere ungebrochen. Das zeigte auch der große Presseauftrieb beim Start in die Erdbeersaison 2021 an den Wallauer Sonnentunneln von Paul´s Bauernhof.

Weiterlesen

Blumengruß für Hofheimer Pflegepersonal

Einfach mal Danke sagen

Ein unerwartetes Dankeschön für Pflegekräfte.
Übergabe der Orchideen an der Residenz Hofheim mit Bürgermeister Christian Vogt (2.v.r.). Foto: Stadt Hofheim

In schwierigen Zeiten ist ein Dankeschön an die, die einen großen Teil der Last tragen, nicht immer selbstverständlich. Deshalb kam der Blumengruß für das Personal von drei Hofheimer Pflegeeinrichtungen, als Aufmerksamkeit für ihre wertvolle Arbeit, überraschend.

Weiterlesen

Hofheimer Stadtverordnetenversammlung bremst LINKE aus

Andreas Hegeler als Stadtverordnetenvorsteher wiedergewählt

Die Stadtverordneten Vorsitzdener
Der wiedergewählte Hofheimer Stadtverordnetenvorsteher Andreas Hegeler (Mitte). Foto: Petra Schumann

Die erste Sitzung der neugewählten Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, 21. April hätte, mit Blick auf die neun Punkte der Tagesordnung, eine reine Formsache werden können. Das am Ende einige Stadtverordnete noch Gesprächsbedarf hatten, war die Folge des Hare-Niemeyer-Verfahrens und dem daraus resultierenden Alabama-Paradoxon. Kennen Sie nicht? Die Hofheimer Stadtverordneten der LINKE spätestens seit lezten Mittwoch schon.

Weiterlesen

Vereinssitzungen in Corona-Zeiten

360 Teilnehmer bei Online-Seminar des MTK

Auf großes Interesse ist ein Online-Seminar des Main-Taunus-Kreises zum Thema Online-Vereinsversammlungen gestoßen. Mehr als 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen sich über die technischen, organisatorischen und rechtlichen Bedingungen informieren. „Wir wollen mit diesem Angebot die Vereine mit ihren tausenden von ehrenamtlich engagierten Mitgliedern unterstützen“, fasst Landrat Michael Cyriax zusammen.

Weiterlesen

CDU Wallau gratuliert neuer Ortsvorsteherin

Anja Hauzel an die Spitze gewählt

Die Mitglieder der CDU Fraktion des OBR Wallau
Anja Hauzel (links) ist die neue Ortsbeirätin in Wallau. Majo Stoll, Petra Schumann und Jörg Ströhmann gehören, ebenfalls für die CDU, dem Ortsbeirat an. Foto: Rudy Görgen

Die Wallauer CDU freut sich über die Wahl von Anja Hauzel zur Ortsvorsteherin für die kommenden fünf Jahre. Die Fraktion gratuliert der 57-jährigen Wallauerin ganz herzlich zur Wahl. Gemeinsam möchten sie in dieser Zeit mit den Fraktionen von FWG, SPD und GRÜNE erfolgreich für Wallau arbeiten.

Weiterlesen

Nachts nicht mehr nach draußen

Die „Bundesnotbremse“ gilt jetzt auch im Main-Taunus-Kreis

Hofheim liegt heute mit einer 7-Tage-Inzidenz von 166 über dem Durchschnitt des Kreises. Grafik: MTK

Seit Samstag gelten auch im Main-Taunus-Kreis die Regeln der so genannten „Bundesnotbremse“, die der Bundestag vergangene Woche beschlossen hat.

Da die aktuelle 7-Tage-Inzidenz mit 139 klar über 100 liegt, gilt im gesamten Kreis folgendes: Ein Haushalt darf sich nur mit einer weiteren Person treffen, ganz gleich ob das im öffentlichen Raum oder in Privatwohnungen und -häusern ist. Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Außerdem ist zu beachten, dass eine Ausgangsbeschränkung von 22 Uhr bis 5 Uhr gilt. Ausnahmen gelten für Wege zur Arbeit, für die medizinische Versorgung und die Betreuung von Kranken. Spaziergänge alleine sind außerdem bis 24 Uhr erlaubt.

Weiterlesen

Neues Logo für Hofheim – Grüne Insel zum Leben, Wohnen und Arbeiten

Grün und Blau für die Stadt am Rand des Taunus

Präsentation des neuen Logos der Stadt Hofheim
v.l. Holger Leibmann von der Werbeagentur Hauptsache Kommunikation, Bürgermeister Christian Vogt und Stadtrat Bernhard Köppler bei der Präsentation des neuen Markenauftritts der Stadt Hofheim auf dem Dach des Rathauses. Foto: Stadt Hofheim

Frisch, modern und mit Symbolkraft – das neue Logo der Stadt Hofheim wurde am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen