29. Mai 2021

Musik, Comedy und mehr – Hofheim feiert KreisStadtSommer

Kulturtermin

Bühen frei! Heißt es im Sommer wieder in Hofheim
Der KreisStadtSommer 2021 wirft seine Schatten voraus.

Schon mehr als ein Jahr hat die Pandemie fest im Griff. Das vor allem die Kulturschaffenden von den Maßnahmen betroffen waren ist hinlänglich bekannt. Die sinkenden Infektionszahlen haben den Verantwortlichen in der Stadt Mut gemacht den beliebten KreisStadtSommer trotz aller Schwierigkeiten durchzuführen.

Und zwar klein und fein. Als perfekte Location hat sich das Alte Wasserschloss im letzten Jahr so gut bewährt, dass es in diesem Jahr wieder der zentrale Veranstaltungsort für die verschiedenen KreisStadtSommer-Veranstaltungen sein wird.

Abwechslungsreiches Kulturprogramm

Mit Unterstützung des ShowSpielhauses, des Kunstvereins, der Stadtbücherei, der Musikschule Hofheim, der Dudelsackakademie, der Hofheimer Kulturwerkstatt, des Volksbildungsvereins Hofheim und des Hauses der Jugend können sich Hofheimer*innen und Gäste wieder auf ein schönes Kulturprogramm freuen.

„Ich drücke uns allen die Daumen, dass die Pandemie-Lage sich weiter entspannt und wir wieder Kultur in all ihren Facetten genießen können. Herzlichen Dank sage ich den Vereinen und Einrichtungen, die uns voller Elan und optimistisch dabei unterstützen, wieder Leben, Lachen und Freude in die Stadt zu bringen“, sagte Bürgermeister Christian Vogt.

Start im Juli mit Verkaufsoffenem Sonntag

Am ersten Juli-Wochenende, 2. bis 4. Juli, startet der KreisStadtSommer 2021, dieses Mal mit zwei Abenden des ShowSpielhauses und einer musikalischen Matinee am Sonntagmorgen, gestaltet von der Musikschule Hofheim. Zudem wird am 4. Juli der verkaufsoffene Sonntag mit einigen Überraschungen und Aktionen in der Innenstadt geplant.

Das Interkeltische Folkfestival findet vom 8. bis 10. Juli statt. Das Eröffnungskonzert wird in der Stadthalle sein, und zwei weitere Konzerte werden im Wasserschloss zu erleben sein. Am Wochenende vom 22. bis zum 25. Juli sind ein Comedy-Abend, eine

Konzert – Lesung – Open-Air-Kino

Open-Air-Kino-Veranstaltung und ein Klezmer-Konzert geplant. Am ersten August-Wochenende folgen dann ein Kurzfilmabend, ein Poetry-Slam und eine Krimilesung.
Nochmal zwei Vorstellungen des ShowSpielhauses sind für den 20. und 21. August terminiert. Am 2. September laden drei bekannte Hofheimer Autoren zur Lesung ein. Nicht fehlen dürfen die Jazzmatineen, die am 25. Juli, 8. August und 22. August stattfinden werden.

Eine Veranstaltung wird nicht im Wasserschloss stattfinden, und zwar das Klassik-Konzert an der Bergkapelle mit Fagott und Klarinette am Sonntag, 11. Juli, im schönen Ambiente des Hofheimer Stadtwaldes.

Termin im September

Weiterhin ist am 26. September unter dem Motto „Kultur ist stark“ mit den Hofheimer Vereinen auf dem Kellereiplatz und in der Innenstadt ein bunter, abwechslungsreicher Mix aus kulturellen Darbietungen, Musik, Spiel- und Aktionsangeboten, Austausch, Information und Führungen, vorgesehen. Weitere Informationen folgen. Aufgrund der Corona-Verordnung sind die Planungen noch nicht abgeschlossen. Den Termin kann man sich aber schon mal vormerken.

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Nähere Informationen sind ab Anfang Juni auf der Homepage der Stadt Hofheim erhältlich. Der Flyer soll dann auch gedruckt sein, er liegt – sofern möglich – in den Geschäften aus. Und er kann beim Team Stadtkultur bestellt werden, Telefon: 06192 – 202228 oder E-Mail an: stadtkultur@hofheim.de.
Der Start des Kartenvorverkaufs ist ab dem 7. Juni geplant. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.