8. Oktober 2021

US-Kommandeur Mitchell Jones absolviert Antrittsbesuch in Hofheim

Gespräch

Gute Beziehungen zu den US-Streitkräften, haben in Hofheim Tradition.
Bürgermeister Christian Vogt, Deputy to the Garrison Commander Mitchell Jones und Erster Stadtrat Wolfgang Exner zeigt (v.l.). Foto: Stadt Hofheim

Es ist gute Sitte, dass die Kommandeure der Wiesbadener US-Army-Garnison ein gutes Verhältnis zu den benachbarten Städten und Gemeinden pflegen. Unter diesem freundschaftlichen Stern stand unlängst auch der Besuch von Deputy to the Garrison Commander Mitchell Jones.

Der stellvertretende Kommandeur der US-Army-Garnison in Wiesbaden war zu Besuch in Hofheim. Deputy to the Garrison Commander Mitchell Jones hat sein Amt im Sommer angetreten. Bürgermeister Christian Vogt und Erster Stadtrat Wolfgang Exner führten ihn durch die Hofheimer Innenstadt. „Viele der amerikanischen Soldaten und ihre Familien leben bereits in Hofheim. Da bietet es sich an, den Kontakt zu vertiefen“, so Vogt. Außerdem ging es in dem Gespräch darum, in den Bereichen Sport und Kultur zusammenzuarbeiten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.