6. Juni 2022

Ob Groß ob Klein – Erdbeerpflücken das muss sein!

Kita-Ausflug

Erbeerenpflücken macht Spaß.
Eine Erdbeere ins Schälchen und eine in den Mund, da macht die Ernte gleich doppelt Spaß.- Foto privat

Es gibt Termine, zu denen keiner nein sagen kann. So ein Eintrag stand am Dienstag, im Kalender der Wallauer Kita-Regenbogen. Alle Kinder, das pädagogische Personal und einige Eltern machten sich an diesem Tag auf den Weg zum Erdbeerfeld, um die prallen, roten Beeren, die eigentlich zu der Familie der Sammelnussfrüchte gehören, ausgiebig zu pflücken und zu naschen.

Treffpunkt war die rote Verkaufshütte auf dem Selbstpflückerfeld zwischen Wallau und Nordenstadt. Gegen 10.00 Uhr trafen die 57 Kinder und ihre Begleiter mit freudiger Erwartung auf dem Feld ein. Stefanie Kunz von Paul`s Bauernhof erklärte den Kindern, welche und wie man Erdbeeren am besten pflückt.

Fotos: privat

Die guten ins Schälchen…

Auf dem riesigen Erdbeerfeld warteten unzählige Früchte darauf geerntet oder direkt verspeist zu werden. Die Kinder und Erwachsenen erfüllten diese Aufgabe mit großer Freude. Viele Erdbeeren landeten in den mitgebrachten Schälchen und Boxen der Kinder und reichlich in den Mündern.

Auf Wiedersehen zur Kürbisszeit

Es war ein schöner lehrreicher Ausflug, der in der Kita Regenbogen eine lange Tradition hat und für den sich die Kinder und ihre Begleiter ganz herzlich bedanken. Schon jetzt freuen sich alle auf weitere gemeinsame Aktionen denn den Erdbeeren folgen auch in diesem Jahr die Kürbisernte und das beliebte Maislabyrinth! red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.