25. August 2022

Kilometer sammeln und Klimaschützen

Stadtradeln

AB aufs Rad und mitgemacht beim Stadtradeln in Hofheim.
Auch im Urlaub kann man beim Stadtradeln mitmachen – so wie diese Stadtradlerin aus Hofheim im vergangenen Jahr. Foto: privat

Hofheim ist dabei und nimmt von Samstag, 10. September, bis Freitag, 30. September, an der internationalen Kampagne des Klima-Bündnisses „Stadtradeln“ teil. Schon 22 Teams haben sich online registriert. Ihr Ziel ist es im Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer per Rad zurücklegen und so gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt und für ihre Gesundheit zu tun.

Bereits zum achten Mal nimmt Hofheim an der Kampagne teil. Erstmals gibt es eine Auftaktveranstaltung. Am Samstag, 10. September, ist die Jugendverkehrsschule ab 10.00 Uhr mit einem Fahrradparcours auf dem Kellereiplatz vertreten. Das Geschäft „Fahrradfreund“ bietet eine kleine Reparaturstation und Proberäder an, der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) und die „Hofheimer Lokale Agenda“ haben Stände, und beim Verein „ecokids“ kann man ein Windrad basteln.

Um 12.30 Uhr werden Fundräder versteigert, darunter sind auch einige hochwertige Schnäppchen. Parallel organisiert die SeniorenNachbarschaftsHilfe von 11.00 bis 16.00 Uhr einen Flohmarkt im Kellereigebäude und verkauft dort auch Kaffee und Kuchen. Um 14.00 Uhr ist, eine Radtour vom Kellereiplatz nach Okriftel zur Mündung des Schwarzbachs in den Main geplant. Am 28. September bietet der ADFC eine geführte Runde von Hofheim über Kelkheim und Zeilsheim zurück nach Hofheim an, voraussichtlich mit einer Einkehr.

Jetzt mitmachen

Wer möchte, kann sich jetzt noch für das Stadtradeln registrieren: auf der Internetseite der Stadt Hofheim registrieren. Sie sind ohne Team? Dann ist es auch Möglich, einem der Teams beizutreten.

Im vergangenen Jahr haben 309 Hofheimer Radlerinnen und Radler insgesamt 83.000 Kilometer geschafft. 333 Aktive und 85.000 Kilometer sind das Ziel in diesem Jahr. Auch in diesem Jahr zählen alle Radkilometer zwischen dem 10. und 30. September, egal, ob sie im Urlaub oder in Hofheim gefahren werden. Für Hofheim mitmachen können alle, die in der Stadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Übrigens sind auch E-Bikes zugelassen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.