12. September 2022

Guter Saisonstart für Wallaus Tischtennisspieler

Pokalspiel

Im Pokal setzte sich Wallaus Zweite in Kelkheim mit 4:2 durch. Martin Wehner konnte Wallau in Führung bringen und im Doppel den Vorsprung weiter ausbauen.

Im Auftakteinzel gewann Thomas Gerhardt den ersten Satz, musste sich dann aber Kelkheims Spitzenspieler Patzer geschlagen geben. Als auch Helmuth Grell gegen Rehm die ersten beiden Sätze verlor, drohte ein klarer Rückstand. Helmuth drehte die Partie und gewann noch in fünf Sätzen. Anschließend besiegte Martin Wehner Bildstein deutlich und in einem umkämpften Doppel erhöhten Grell/Wehner in vier Sätzen zum 3:1. Zwar musste sich dann auch Helmuth Grell gegen Patzer geschlagen geben, doch Thomas Gerhardt sorgte gegen Bildstein für die Entscheidung. In zwei Wochen sehen sich beide Teams wieder, dann in der Liga. red

Es spielten: Gerhardt (1:1), Grell (1:1), Wehner (1:0), Grell/Wehner (1:0).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.