Tag Archives: Kunst

Auf dem Wallauer Recepturhof entspringt ein Bach

Ortsbeiratsinitiative / mit Video

Schön ist er geworden, der Stromverteilerkasten am Wanalohahaus auf dem Wallauer Recepturhof.
Wallau ist seit ein paar Wochen wieder um ein kleines Kunstwerk reicher geworden. Foto: Axel Jung

Der Wallauer Recepturhof ist lebendiger Mittelpunkt des Ortes. Mit der Pizzeria, dem Brunnen, dem angrenzenden Wanaloha Vereinshaus und der Boulebahn, bildet er einen zentralen Treffpunkt für Jung & Alt. Jetzt wurde auf Initiative des Ortbeirates der große Stromkasten neben der Boulebahn künstlerisch gestaltet. Wie schon in der Rathausstraße, wurde der Künstler Axel Jung damit beauftragt, den großen und bislang mit stümperhaften Graffitis besprühten Kasten, zu bemalen.

Weiterlesen

Drei Katzen streifen durch die Wallauer Rathausstraße

Mit Making-of Video

Die bemalten DSL Kästen bringen Farbe ins Dorf.
Fröhlich und verspielt wirkt das neue Katzenmotiv auf den DSL Kästen in der Wallauer Rathausstraße. Foto: Petra Schumann

Haben Sie sie schon entdeckt? Die drei Katzen, die von der Rathausstraße durch den Durchgang in Richtung Johann-Philipp-Schleicher-Straße sausen? Der Taunussteiner Künstler Axel Jung hat die drei Stubentiger auf das große Kastenensemble am Durchgang zur Johann-Philip-Schleicher-Straße gemalt. In den Tagen rund um Pfingsten konnten zahlreiche Fußgänger den Jung bei der Arbeit beobachten. Viele kommentierten die Arbeit und die Entscheidung des Ortsbeirats, Wallau an einigen Stellen bunter zu machen. „Es kam unheimlich viel positives Feedback von den Anwohnern. Das war eine richtig gute Aktion“, resümierte Jung zum Abschluss seiner Arbeit. „Ich denke solche Motive passen gut hier in den Dorfkern, der mit seinen zahlreichen historischen Höfen noch sehr ländlich anmutete.“

Weiterlesen

Einbrecher in Wallau erfolgreich am Werk

Hoher Schaden

Fette Beute machten Diebe von Montag auf Dienstag in Wallau. Sie hebelten ein Fenster an einem Wohnhaus in der Nordenstädter Straße auf. So gelangten sie in das Innere und durchwühlten dort die Räume nach Wertgegenständen. Die Unbekannten wurden fündig und entwendeten Bargeld, Schmuck, ein Gemälde, Besteck und weitere Gegenstände.

Den Wert der Beute schätzt die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro. Spuren wurden gesichert, die Fahndung nach den Einbrechern blieb leider erfolglos. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise per Telefon: 06192/ 2079-0 entgegen. red

KreisStadtSommer zurück in Hofheim

Programm

ABwechslungsreich ist das Programm des Hofheimer KreisSTadtSommer 2022
Viele Angebote des Hofheimer KreisStadtSommer können online gebucht werden. Foto: Flyer Stadt Hofheim

Die zweijährige Corona-Zwangspause des Hofheimer KreisStadtSommer ist vorbei. Am ersten Juli-Wochenende startet die Veranstaltung 2022 – wie gewohnt – mit einem großen Fest auf dem Kellereiplatz. Live-Musik, Kinderprogramm und kulinarische Genüsse werden wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Innenstadt locken, um gemeinsam zu feiern.

Weiterlesen

Plaudern, stöbern & entdecken – der Kunsthof von Gaby Debusmann

Wallauer Geschichten / mit Video

Wallau ist facettenreich und wie überall sind es die Menschen, die diese Facetten prägen. Der Bäcker, bei dem man ein Tässchen Kaffee im stehen oder sitzen genießen kann, um sich dabei mit anderen auszutauschen. Der Recepturhof der Kinder zum Spielen und auf ein Eis lockt. Die Boulebahn, an der sich regelmäßig Menschen treffen, um zusammen eine (nicht immer ruhige) Kugel zu schieben. Die zahlreichen lebendigen Vereine – und Menschen wie Gaby Debusmann, die ihren Hof zu einer kleinen Schatztruhe gemacht hat. Dort zeigt sie ihre kleinen, nachhaltig gestalteten Kunstwerke, plaudert mit den Besuchern bei einem Getränk, krault ihre Katze und freut sich, wenn sie das ein oder andere Stück verkaufen kann. Begleiten Sie uns auf unserem Video-Rundgang durch diese Oase. psn

Weiterlesen

Vernissage und Ausstellung aus dem Nachlass Hermann Haindl

Einladung

Der Nachlass von Hermann Haindl, einem langjährigen Mitglied und Freund unseres Vereins Wallauer Fachwerk, wird im Dezember in Hofheim gezeigt.

Hermann Haindl ist mit seiner Malerei und dem Haindl-Tarot ein weltweit anerkannter

Künstler. Die Ausstellung bietet Besucher die Gelegenheit seine Werke zu sehen und zu kaufen.

Die Vernissage ist am Freitag, 10. Dezember um 19.00 Uhr, in Hermanns ehemaligem Wohnort, 65719 Hofheim, Hauptstraße 21.

Die Ausstellung ist auch am Samstag 11. & Sonntag 12. Dezember zwischen 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.