Haben Sie Jesenko Cakaric gesehen?

Vermisstenmeldung

Haben Sie Herrn Cakaric gesehen? Foto: Polizei Hofheim
Foto des Vermissten

Seit Sonntagmorgen, den 21.04.2024 wird der 37-jährige Jesenko CAKARIC aus 65719 Hofheim am Taunus vermisst. Er wird beschrieben als groß, schlank, schwarze kurze Haare und braune Augen. Er soll mit einer Jogginghose sowie einer braunen Jacke bekleidet sein. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr CAKARIC in einer hilflosen Lage befindet oder auf medizinische Versorgung angewiesen ist. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Sulzbach unter Telefon: 06196 / 2073 – 0 oder an jede Polizeidienststelle. red

Ich glotz TV

Die Streamingtipps von Wallau Online

Während wir am vergangenen Wochenende mit Eis und Sonnebrille das herrliche Wetter draußen verbracht haben, zieht es uns dieses Mal auf das Sofa, mit einem heißen Kakao, Tee oder Kaffee und einer kuscheligen Decke. Wir haben dafür einige Tipps aus dem aktuellen Programm frei empfangbarer und kostenpflichtiger Streamingdienste zusammengestellt.

Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste

Ingeborg Bachmann und der Schweizer Schriftsteller Max Frisch führen vier Jahre lang eine aufreibende Beziehung. Doch künstlerische Auseinandersetzungen und die verschlingende Eifersucht von Max Frisch beginnen, die Harmonie allmählich zu zerstören. Bei einer Reise in die Wüste versucht sie, ihre Beziehung zu Max Frisch zu verarbeiten und sich langsam davon zu lösen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste
Spielfilm, 110 Minuten
Anbieter: Amazon Prime

Weiterlesen

„Frühlingserwachen“ im Innovationszentrum Hofheim

Ausstellung

Die Künstler und Künstlerinnen des Wallauer Fachwerks Kulturkreis e. V. www:Wallauer-fachwerk.de laden die Bürgerinnen und Bürger zu einem Besuch der Frühjahrsausstellung ein. Im Innovationszentrum Hofheim, Feldbergstr. 1, präsentieren sie verschiedenen Kunstwerke bis zum 9. Aug. 2024

Sie sehen dort Werke von:
– Ingrid Berberich-Kopp, aus Hofheim mit Fotografien
– Fariborz Mahmoudi Jafarlou aus Hofheim mit Malerei
– Hans-Peter Krecker aus Sulzbach, mit Fotografien, reduziert auf 16 Farben
– Hermann Haindl, aus Hofheim, Tempera-Malerei aus seinem Nachlass
– Karin Krantz aus Kronberg mit gemaltem Frühling
– Mayumi Unuma-Linck aus Munster (Elsass) mit Malerei
– Marie-Kathrin Reiter-Daspet aus Straßburg, mit Malerei

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
8.30 bis 13.30 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Organisationsteamer m/w/d für Hofheimer Ferienspiele gesucht

Jobangebot

Für die diesjährigen Sommer-Ferienspiele ist eine spannende Position zu vergeben: Gesucht wird ein engagierter Organisationsteamer oder eine Teamerin, der oder die das Projekt „Ferienspiele“ leiten möchte. Die kreative, abwechslungsreiche Zusammenarbeit ist befristet auf vier Monate mit 20 Wochenstunden (alternativ 26 Stunden innerhalb eines dreimonatigen Zeitraums).

Voraussetzungen für die verantwortungsvolle Position sind ein Mindestalter von 18 Jahren, handwerkliches Geschick, Freude im Umgang mit den sechs bis elfjährigen Kindern sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Vorbereitungstreffen und Seminaren, die verpflichtend sind und teilweise auch an Wochenenden stattfinden werden.

Weitere wünschenswerte Eigenschaften für O-Teamer und Teamerinnen sind neben Kreativität und Teamfähigkeit, Organisationstalent und Selbstständigkeit, Kommunikationsstärke, Einfühlungsvermögen, Begeisterung für pädagogische Aktivitäten, Flexibilität und Engagement. Ein Führerschein wäre zudem von Vorteil.

Interessierte können ihre Kurzbewerbung zeitnah an folgende Anschrift senden:
Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Team Soziales – Offene Angebote für Kinder
Bernhard Schick
Chinonplatz 2
65719 Hofheim am Taunus

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon: 06192 / 202-396 bzw. 0173/6761435 oder per E-Mail: bschick@hofheim.de.

Erste Hofheimer SOMA-Fußballstadtmeisterschaften

Freizeitsport

Neben den Stadtmeisterschaften der Jugend und der Aktiven findet in diesem Jahr erstmals auch eine Hofheimer Fußballstadtmeisterschaft der „Sondermannschaften“ statt.

Das Turnier, bei dem vor allem der Spaß am Spiel und die Geselligkeit im Vordergrund stehen, wird am Donnerstag, 9. Mai, ab 10.00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz des FC 1957 Marxheim am Sportpark Heide ausgetragen. Die sechs teilnehmenden Mannschaften kommen aus Hofheimer Vereinen. Gespielt wird im Modus „Jeder-gegen-jeden“ mit anschließendem Neunmeterschießen um die Plätze drei und fünf sowie einem Finalspiel um die Hofheimer SOMA-Stadtmeisterschaft 2024.

Das Turnier wird vom Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus organisatorisch und finanziell unterstützt. Stadt und Verein freuen sich, möglichst viele Besucher zu den Spielen auf dem Sportplatz begrüßen zu können. Für Getränke und kleine Speisen ist bestens gesorgt und das aufgestellte Spielmobil garantiert Spaß und Unterhaltung auch für die kleinen Zuschauer. red

Für Leseratten & Bücherwürmer

Literaturempfehlungen von Wallau Online

Martin Beckers Roman „Die Arbeiter“ ist eine Liebeserklärung an ein aussterbendes Milieu, dessen Kinder vom großen Los träumten, aber auch mit den Trostpreisen zufrieden sind. Cecilia Rabess erzählt in „Alles gut“ eine Geschichte von Gegensätzen, die sich anziehen. Den neuen Band ihrer Kinderbuch-Serie „Little People, Big Dreams“ hat María Isabel Sánchez Vegara dem Trainer Jürgen Klopp gewidmet.

Weiterlesen

Kino, Kino

Neu in Ihrem Lichtspielhaus

In dieser Woche geht es in unseren Kino-Tipps um Visionen die kleinen, die undenkbaren und die gruseligen – hier ist für jeden etwas dabei.

Es sind die kleinen Dinge

Mit ihren Verpflichtungen als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde im Herzen der Bretagne ist Alice (Julia Piaton) voll ausgelastet. Als ausgerechnet der eigenwillige Émile (Michel Blanc) beschließt, mit 65 Jahren noch lesen und schreiben zu lernen, und sich in Alices Klasse setzt, ist sie mehr als gefordert. Doch es kommt noch schlimmer: Mit einem Mal steht ihre Schule vor der Schließung und Alice sieht das gesamte Dorfleben bedroht. Jetzt ist guter Rat teuer. Doch schnell wird klar, was sich alles bewegen lässt, wenn Alice und die Dorfbewohner gemeinsam an einem Strang ziehen – und ein paar überaus pfiffige Einfälle haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es sind die kleinen Dinge
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12

Weiterlesen

Ab in den Süden – Sonne tanken mit der SeniorenNachbarschaftsHilfe

Reiseangebot

Wie wäre es im November noch einmal Sonne, Wärme und Energie an der Costa del Sol zu tanken? Die SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. Hofheim bietet Best Agern diese Möglichkeit, bei einer siebentägigen Gruppenreise. Organisiert und durchgeführt wird alles vom Reiseveranstalter vivahola. Unterwegs sind Sie dann vom 26. November bis zum 3. Dezember. Am Donnerstag, 18. April, wird die Reise um 18.00 Uhr, bei einem Diavortrag im Haus der Vereine im Kellereigebäude in der Burgstraße 28 vorgestellt.

Weiterlesen

Sauberhafter Kindertag – Kids machen die Umwelt clean

Aufruf zum Umweltschutz

Der Wallauer Dreck weg Tag war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Leider reicht ein Tag bei weitem nicht aus, um den täglich anfallenden Müll, der achtlos oder auch ganz bewusst in die Landschaft geworfen wird, zu beseitigen.

Um ins besondere Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren, unterstützt die Stadt Hofheim auch in diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Sauberhaftes Hessen“ den „Sauberhaften Kindertag“ am 7. Mai. Aufgerufen sind nicht nur die städtischen Kitas, sich daran zu beteiligen. Die Stadt Hofheim stellt dafür gerne Sammelmaterial wie Greifzangen, Warnwesten, Abfallsäcke und Handschuhe zur Verfügung. Außerdem wurde eine Broschüre erstellt, die sich mit der korrekten Entsorgung der häufigsten Müllarten beschäftigt.

Anmeldungen erfolgen ganz einfach per E-Mail an: Abfallwirtschaft@hofheim.de. Genannt werden soll darin der geplante Termin, die Zahl der teilnehmenden Kinder, ein Termin für die Abholung des Sammelmaterials. Gerne kann auch ein anderer Tag im Mai von den Kitas individuell gewählt werden.

Unter diesem Link können sich die Kitas offiziell registrieren, so wird die Zahl der Teilnehmenden hessenweit erfasst. Die Kitas erhalten dort zusätzlich wertvolle Tipps und Hinweise (Checkliste, Elternbriefe, Einverständniserklärung für Fotos etc.). In Hofheim ist Material für ca. 200 Kinder vorhanden. Verteilen sich die Sammeltermine der Kitas auf mehrere Tage im Mai, reicht es für weitaus mehr Kinder. red