22. April 2021

Wallauer Mittsommerlauf 2021 abgesagt

Hoffnung auf 2022

Schon im zweiten Jahr abgesagt - der Wallauer Mittsommerlauf
Lauf-Fans müssen sich ein weiteres Jahr gedulden. Foto: Petra Schumann

Corona macht auch dem TV Wallau und seinem beliebten Mittsommerlauf einen dicken Strich durch die Rechnung. Der für den 11. Juni geplante Jubiläumslauf muss erneut verschoben werden.

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie haben sich die Organisatoren des Wallauer Mittsommerlaufs schweren Herzens entschieden, die Großveranstaltung bereits zum zweiten Mal abzusagen. Der 25. Wallauer Mittsommerlauf war nach 2020 als Jubiläumsveranstaltung für den 11. Juni 2021 geplant. Die Organisatoren hatten wieder erheblichen Aufwand in die Planung und Durchführung der Veranstaltung investiert. Die Infektionszahlen und die Verordnungslage zur Eindämmung der Pandemie, machen jedoch jede Hoffnung zunichte, dass eine Laufveranstaltung dieser Größenordnung im Juni stattfinden kann.

Streckenmarkierung für Autodidakten

Um Klarheit für die Teilnehmer, Sponsoren und Helfer zu schaffen, wird die Veranstaltung daher bereits jetzt abgesagt. Ein kleines Trostpflaster haben sich die Organisatoren für Lauf-Fans jedoch ausgedacht. Die amtlich vermessene Strecke über 10 Kilometer wird ab Mai eine neue Markierung erhalten, sodass sie ganzjährig und auf eigene Gefahr, individuell als Trainingsstrecke genutzt werden kann. Der TV Wallau blickt nach vorne und freut sich darauf, 2022 endlich den 25. Wallauer Mittsommerlauf auf den neuen Sportstätten ausrichten zu können. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.