29. Juni 2021

Narrenzunft Waller Wespe sucht Tanztrainerin

Jahreshauptversammlung

Das Vereinsleben bei der Narrenzunft Waller Wespe nimmt wieder Fahrt auf. Am 22. Juni konnte nach einjähriger Pause wieder eine Jahreshauptversammlung abgehalten werden.

In der Pandemie waren die 113 Mitglieder nicht untätig. So wurde ein Ausschankwagen angeschafft und durch die Wespenmänner gründlich auf Vordermann gebracht. Für die Jugendtanzgruppe „Sugar Babes“ wird eine neue Trainerin gebraucht und die „Sweethearts“ freuen sich über Verstärkung ihrer Gruppe. Wer Lust auf Gardetanzsport im Verein hat, 15 Jahre oder älter ist, nimmt einfach per E-Mail Kontakt zur Gruppe auf. Auch Anfragen oder Vorschläge für den Trainerposten können über diese Adresse eingereicht werden.

Neuer Vorstand

Bei den Vorstandswahlen wurde Jörg Schleunes zum Vorstandsvorsitzenden bestimmt, Kerstin Wenning wurde als zweite Vorsitzende für eine weiter Amtszeit bestätigt. Das Kassierer Dreigestirn setzt sich jetzt aus Birgit Meyer (Erste Kassiererin), Annalena Jäger (Zweite Kassiererin) und Jessica Marquardt (Dritte Kassiererin) zusammen. Erste Schriftführerin wurde Michelle Smokrovic, Zweite Schriftführerin wurde Karin Amstutz. Gloria Stiehl und Katharina Bonow teilen sich für zwei Jahre das Amt des Jugendwartes.

Für die Pressearbeit zeichnet weiter Heike Schmidt verantwortlich. Siggi Helmiss, Peter Stiehl, Uwe Marquardt, Joachim Kolb und Klaus-Dieter Wenning bilden den Bauausschuss. Michael Hofmann bekommt in seinem Amt als Getränkewart Unterstützung durch Mario Ritter.

Holger Helmiss folgt Achim Jäger

Die Nachfolge des verstorbenen Sitzungspräsidenten Achim Jäger übernimmt Holger Helmiss. Rita Pekrul bleibt Beisitzerin. Neu im Vorstand ist Beisitzerin Pia Cleophas, die die Webseite der Wespen betreuen wird. Tanja Granzer und Raffaela Eimer übernehmen das Amt der Kassenprüferinnen.

Veranstaltungsplanung läuft

Die Waller Wespe planen mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Fallzahlen für 2021/22 Veranstaltungen mit entsprechenden Hygiene-Konzepten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.