7. Juli 2021

„Blühende Gärten“

Fotowettbewerb des Regionalverbands

Der Fotowettbewerb „Blühende Gärten“ soll auch den Insektenschutz voranbringen. Foto: Regionalverband

Der Regionalverband „FranfurtRheinMain“ hat einen Fotowettbewerb zum Thema „Blühende Gärten“ gestartet.

Bis Dienstag, 31. August, können alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz im Gebiet des Regionalverbandes mitmachen, zu dem auch Schwalbach gehört. Die Teilnehmenden können zeigen, was sie bereits umgesetzt haben und damit Vorbild für andere sein. Denn mit der richtigen Auswahl an Pflanzen bieten klimaangepasste, blühende Gärten und Balkone vielfältigen Lebensraum und Nahrung für Insekten.

Bis zu drei Fotos mit einer kurzen Beschreibung können jeweils in den Kategorien Garten (Vorgarten, Kleingärten, Gemeinschaftsgärten), Balkone (inklusive Terrasse, Hof- und Fassaden- und Dachbegrünung, Fenster) und kommunale Grünflächen beim Regionalverband eingereicht werden. Eine Fachjury aus den Bereichen Landschaftspflege und Gartenbau bewertet als erste die eingegangenen Bilder. Die Rangfolge der zehn besten Einsendungen wird dann durch eine Online-Abstimmung voraussichtlich im September ermittelt. Für die fünf besten Fotos gibt es Preise im Gesamtwert von über 1.000 Euro zu gewinnen, unter anderem Gutscheine für eine regionale Gärtnerei oder das Frankfurter Streuobstzentrum „MainÄppelHaus“.

Alle Informationen zum Fotowettbewerb „Blühende Gärten“, das Anmeldeformular zum Mitmachen und die Teilnahmebedingungen findet man hier. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.