9. August 2021

Beste Stimmung vor der Ländcheshalle – Wespe-Bierstand trotzte dem Regen

öhliche Feier

beste Stimmung auf dem Platz vor alten Ländcheshalle in Wallau.
Da war für jeden Biergeschmack etwas dabei. Der Waller Wespe Bierstand war wieder on Tour. Foto: Petra Schumann

Der Blick in den schwarzen nachmittags Himmel verhieß am vergangenen Samstag nichts Gutes und so ergoss sich pünktlich zum Start des zweiten Wespe Bierstands an Tour ein langer Schauer auf den Festplatz vor der alten Ländcheshalle. Aber Regen ist für die Wallauer und Wallauerinnen nur ein Grund, jedoch kein Hindernis und so waren die Bänke trotz des kurzen Schauers alsbald gut gefüllt.

Der Schankwagen der Narrenzunft Waller Wespe e.V. hatte wieder einige Besonderheiten geladen. Acht verschiedene Biersorten aus dem Norden Deutschlands wurden ausgeschenkt. Für Nichtbiertrinker gab es ebenfalls Alternativen in Form von Weinschorlen und alkoholfreien Getränken. Und wenn der kleine Hunger kam, konnte dieser mit leckerer Bratwurst vom Grill gestillt werden.

Party mit und ohne Regen

Die Waller Wespen hatten für die Besucherinnen und Besucher große Schirme aufgestellt, so dass man gemütlich im Trockenen sitzen konnte. Bei nachlassendem Regen strömten weitere Gäste auf das Gelände. Wieder war deutlich zu spüren, dass es die Menschen genossen, beisammen zu sein, den Alltag hinter sich zu lassen und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Die Erwachsenen führten angeregte Gespräche, während die Kinder ausgelassen auf dem Gelände umhersprangen. Mehr Normalität spürte man auch, weil aufgrund der aktuellen Bestimmungen auf Absperrungen verzichtet werden konnte. Viele Gäste blieben bis in die späten Abendstunden und bestätigten damit das gelungene Fest.

Zittern um das Oktoberfest

Der Vorstand des Karnevalsvereins wird in den kommenden Wochen die Möglichkeiten weiterer Veranstaltungen prüfen. Hierbei steht als erstes das weithin bekannte und beliebte Oktoberfest im Fokus der Planungen. In welcher Form dieses stattfinden kann, ist maßgeblich von der Entwicklung der Corona-Fallzahlen und den dann geltenden Bestimmungen abhängig. Die Narrenzunft wird Details hierzu baldmöglichst bekannt geben.

Der Vereinsvorstand dankt allen aktiven Mitgliedern, die durch ihre Mitarbeit bei Planung und Durchführung des „Bierstand on Tour“-Events geholfen haben sowie ganz besonders bei den zahlreichen Gästen und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.“ red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.