22. August 2021

Genuss und Kultur in der Natur – Mit allen Sinnen Hofheim zu Fuß erobern

15. Hofheimer JazzWanderung

Los geht es am Hofheimer Wasserschloss
Das Alte Wasserschloss ist Start und Ziel der Hofheimer JazzWanderung. Foto: Peter Kolar

Fünf Stationen mit Musik und Gaumenfreuden erwarten die Teilnehmer am Sonntag, 29. August, bei der beliebten Hofheimer JazzWanderung.

Ab 10.30 Uhr öffnet das Alte Wasserschloss seine Tore zur Begrüßung mit Live-Musik von der „Phoenix Brassband“. Am Infostand können sich angemeldete Wanderer auf der Teilnehmerliste abhaken und Spontanbesucher eintragen. Außerdem werden hier die Wertmarken für Speisen und Getränke, die an allen Stationen gültig sind, verkauft.

Brunch an der Bergkapelle

Um 11.00 Uhr startet die Wanderung durch die Altstadt hinauf zum Brunch an der Bergkapelle mit „Papa Legba‘s Blues Lounge“. Weiter geht es auf der „Hohen Schneise“ bis zur Aperitif-Station mit leichter südamerikanischer Musik. Von dort hinunter zum BBQ am Grillplatz an der Viehweide und den „Dixie Heroes“ und dann durch die Bauerlöcher Wiesen zurück zum Stadtrand, wo im kleinen Straßen-Café am Alten Birnbaum Pianist Frank Boogie und Oldies zum Besten gibt.

Die „Phoenix Brassband“ begrüßt die Wanderer im Alten Wasserschloss Foto: Peter Kolar


Ab 15.00 Uhr spielt am Ziel im Alten Wasserschloss der Schweizer Klarinettist Rudi Richard mit seinen „Rambling Racoons“. Wer die Wanderung nicht mitmachen kann ist herzlich eingeladen, direkt zu diesem urigen Jazzvergnügen zu kommen.

Anmeldung bitte per E-Mail: mail@kultur-pur-hofheim.de oder telefonisch bei Bernd Hasel, 06192/5957. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.