5. September 2021

Geldautomat in Diedenbergen gesprengt

Polizei sucht Zeugen

Eine Bankfiliale in Hofheim-Diedenbergen, war am Freitag der Tatort einer schweren Straftat. Unbekannte sprengten einen Geldautomaten in die Luft.

Ein lauter Knall riss die Anwohner der Casteller Straße, in der Nacht zum Freitag, gegen 2.55 Uhr aus dem Schlaf. Unbekannte hatten an einem im Inneren des Gebäudes befindlichen Geldausgabeautomaten eine Explosion herbeigeführt. Mit Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe flüchteten die Täter anschließend von der Örtlichkeit.

Polizeihubschrauber eingesetzt

In diesem Zusammenhang wurden ein schwarzer Pkw und ein weißer Kleintransporter beobachtet, die sich vom Tatort entfernten. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, führten nicht zur Ergreifung der Täter. Der durch die Explosion verursachte Sachschaden beläuft sich einer ersten Schätzung nach auf etwa 50.000 Euro.
Die Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen sowie Personen, denen in der Nacht möglicherweise entsprechende Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.