23. September 2021

Riechen, sehen, schmecken – Wiesbadens Bibliothek der Sinne

Whisky-Tasting

Hier können Sie sich alles auf der Zunge zergehen lassen.
Mit allen Sinnen erleben - können die Teilnehmer in der Bibliothek der Sinne. Foto: Stadt Wiesbaden

Wiesbadens Stadtbibliotheken gehen neue Wege. Mit der Reihe „Die Bibliothek der Sinne“ möchten sie Menschen auf ihre erweiterten Angebote aufmerksam machen. Im Oktober steht als erste Veranstaltung ein Whisky-Tasting auf dem Programm.

Diese Reihe soll auf die speziellen Gegebenheiten einer öffentlichen Bibliothek eingehen und den Ort „Bibliothek“ mit allen Sinnen erfahrbar machen. In Kooperation mit dem Whisky Club Rhein-Main wird sich bei der Auftakt-Veranstaltung alles um das Thema Whisky drehen. Das Whisky-Tasting wird durch eine thematisch passende kurze Lesung ergänzt. Paul Groebel wird mit seinem Klavierspiel für ein angenehmes Ambiente sorgen. Mehrmals im Jahr sind Tastings zu unterschiedlichen Themen geplant.

Hier geht es zur Anmeldung

Der erste Termin ist am Donnerstag, 14. Oktober, von 19.00 bis 22.00 Uhr in der Stadt- und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10. Der Eintritt kostet 5 Euro, die Teilnahme ist erst ab 18 Jahre möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte vorab per E-Mail anmelden: stadtbibliothek@wiesbaden.de. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.