5. Oktober 2021

Erster öffentlicher Auftritt und Mitgliederversammlung nach der Corona Pause

Gesangverein 1853 Wallau

Der Wallauer Gesangsverein endlich wieder auf den Bühne.
Der gemischte Chor zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor auf der Bühne in Hofheim. Foto: Gesangverein 1853 Wallau

Zum ersten Mal nach der coronabedingten Pause, stand der gemischte Chor des Gesangvereins 1853 Wallau zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor “Sonnenschein” auf einer Bühne. Der Auftritt fand am 26. September im Rahmen des “Tag der Vereine” der Stadt Hofheim statt.

In den letzten Monaten hatten die beiden Chöre unter der Leitung von Istvan Balota zusammen eine bunte Mischung an Liedern für diesen Tag einstudiert. Das Repertoire reichte von modernen Liedern wie “Applaus, Applaus”, über “Schön ist es auf der Welt zu sein” und “Can’t help falling in love” bis hin zu “The Lion sleep tonight”. Hierbei wurden die Sänger von Marika Dzhaiani am Klavier begleitet. Dank des schönen sonnigen Herbstwetters konnten sich die Sänger über reichlich Zuschauer freuen.

Mitgliederversammlung nachgeholt

In diesem Rahmen geht auch ein besonderer Dank an den Landesmusikrat für die finanzielle Unterstützung des Kinder- und Jugendchors. Zudem konnte am Mittwoch, 29. September die überfällige Mitgliederversammlung des Gesangvereines inklusive der ausstehenden Vorstandsneuwahlen stattfinden. Dank des Main-Taunus-Kreises konnte für die Versammlung die Schulturnhalle der Taunusblickgrundschule hierfür genutzt werden.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Vorsitzenden Matthias Dassinger wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Anschließend erfolgten die einzelnen Berichte der Vorstandsmitglieder sowie der Kassenprüfer. Nach der Entlastung des alten Vorstandes konnte erfolgreich ein neuer Vorstand gewählt werden. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Vorsitzender: Matthias Dassinger
  2. Kassiererin: Antje Wenz,
  3. Schriftführerin & Pressewartin: Catherine Hamill-Wölfel
  4. Besitzerin: Ulla Bleser
  5. Beisitzerin: Ursula Herrmann.

Leitung Kinderchor: Jana Prag

Als neue Ansprechpartner für das Sängerheim konnten Joseph Bleser und Dieter Wüstenhöfer gewonnen werden. Die Positionen des 2. Vorsitzenden, 2. Schriftführer und des 2. Kassierers konnten leider nicht besetzt werden und sind zurzeit noch vakant.

Glühweinhäuschen in der Vorweihnachtszeit

Der Gesangverein hat zudem vor – natürlich abhängig von den aktuellen Coronazahlen – dieses Jahr wieder das beliebte Glühweinhäuschen in der Vorweihnachtszeit anzubieten. Nähere Informationen hierzu wird der Verein rechtzeitig über die Zeitungen und seine Facebookseite bekannt geben.

Lust aufs Mitsingen?

Der gemischte Chor wie auch der Kinder- und Jugendchor sind immer auf der Suche nach neuen Mitsängern und -sängerinnen. Während der kommenden kälteren Jahreszeit probt der Kinder- und Jugendchor immer donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr im Sängerheim auf dem alten Sportplatz in Wallau und der gemischte Chor anschließend von 18.45 bis 20.15 Uhr in der evangelischen Kirche in Wallau. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.