26. November 2021

„Veronika, der Lenz ist da“ statt „Oh du fröhliche“ – Weihnachtskonzert verschoben

Veranstaltungsinfo

Corona-Stornierungen und kein Ende. Jetzt hat es auch das geplante Weihnachtskonzert für Hofheimer Seniorinnen und Senioren getroffen. Die gute Nachricht: Ein Nachholtermin ist bereits gefunden.

Die Stadt Hofheim verschiebt das kostenlose Weihnachtskonzert für Seniorinnen und Senioren. Ursprünglich war für den 30. November ein Auftritt der „Berlin Comedian Harmonists“ für alle Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahren geplant. „Angesichts der Pandemielage können wir es nicht verantworten, so viele Mitglieder der Risikogruppe in die Stadthalle einzuladen“, erläutert Bürgermeister Christian Vogt. Das Vorgehen sei mit dem Seniorenbeirat abgestimmt. Wer bereits Karten für das Konzert hat, wird per E-Mail vom Ticketdienstleister Reservix oder telefonisch von der Stadt über die Absage informiert.

Neuer Termin im April 2022

Stattdessen findet das Konzert im Frühjahr statt. Ein Termin ist bereits gefunden: Donnerstag, 7. April 2022, 17.00 Uhr. Anstelle von Weihnachtsliedern werde dann „Veronika, der Lenz ist da“ in der Stadthalle zum Besten gegeben, so Ingrid Schulz, Vorsitzende des Seniorenbeirates. Wer bereits ein Ticket für den November hat, kann beruhigt sein, die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Veranstaltungsregeln

Abgesehen davon finden die Veranstaltungen in der Stadthalle statt wie geplant – allerdings mit strengeren Vorkehrungen. So gilt gemäß der neuen Verordnung des Landes Hessen eine Maskenpflicht auch am Platz. Außerdem müssen erwachsene Besucherinnen und Besucher geimpft oder genesen sein (2G) – ein Schnelltest oder ein PCR-Test werden nicht mehr als Negativnachweis akzeptiert. Schülerinnen und Schüler müssen – zum Beispiel beim Weihnachtsmärchen – weiterhin ihr Testheft vorzeigen, Kinder unter sechs Jahren müssen nichts vorlegen. Ansonsten bleibt es bei der Bestuhlung im Schachbrettmuster, um die Abstandsregeln im Publikum einzuhalten.

In der Stadthalle finden folgende Veranstaltungen unter den verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt:

  • 7. Dezember: Theaterabend „Freundschaft“ mit Gilla Cremer
    1. Dezember: Märchenmusical für Kinder „Der gestiefelte Kater“
    1. Dezember: Kindertheater „Die Weihnachtsgans Auguste“
    1. Dezember: Theaterabend „Der Sittich“ mit Michaela May
    1. Dezember: Theaterabend „Watzmänner“ vom „Kikeriki Theater“
      red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.