21. Februar 2022

Alkoholfahrt endet in der Leitplanke

Unfall

Mutmaßlich aufgrund erheblicher Alkoholisierung kam es in der Nacht zu Sonntag, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, bei dem sich der 22-jährige Unfallfahrer leicht verletzte.

Der Mann aus Hochheim befuhr mit seinem Audi A1, gegen 4:16 Uhr die Landstraße 3017 aus Richtung Wallau Gewerbegebiet in Richtung Wallau Ortsmitte. Hierbei kam er in Höhe der Weinbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Leitplanke. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden, die Schadenshöhe wurde auf 10.000 EUR geschätzt.

Der Mann wurde aufgrund einer Handverletzung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt, da ein zuvor durchgeführter Atemalkoholwert von 1,52 Promille festgestellt worden war. Ein entsprechendes Verkehrsstrafverfahren wurde eingeleitet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.