18. März 2022

Die nächsten Impftermine

Kreis setzt Angebote in Städten und Gemeinden fort

Die Reihe der mobilen Corona-Impfungen wird fortgesetzt. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, gibt es weitere offene Angebote in den verschiedenen Städten und Gemeinden des Main-Taunus-Kreises.

Geboten werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für Personen ab zwölf Jahren mit dem Impfstoff von „BioNTech“, zudem zweite Auffrischungen für bestimmte Personengruppen. Die nächsten Impfungen ohne Terminvergabe laufen an folgenden Orten und werden vom Arbeiter-Samariter-Bund im Auftrag des Kreises durchgeführt:

  • 19.März (14.30 bis 17.30 Uhr) Flörsheim, Weilbachhalle
  • 23.März (14.30 Uhr bis 17.30 Uhr) Hofheim, Stadthalle
  • 24.März (10 bis 13 Uhr) Liederbach, Liederbachhalle
  • 24.März (14.30 Uhr bis 17.30 Uhr) Kriftel, Kleine Schwarzbachhalle
  • 25.März (10 bis 13 Uhr) Schwalbach, Bürgerhaus
  • 25.März (14.30 Uhr bis 17.30 Uhr) Eschborn, Rathaus
  • 26.März (10 bis 13 Uhr) Kelkheim, Bürgerhaus Fischbach
  • 26.März (14.30 Uhr bis 17.30 Uhr) Eppstein, Rathaus I Vockenhausen

Mitgebracht werden sollten ein Ausweisdokument und bei Zweit- und Drittimpfungen der Nachweis über die bisherigen Impfungen. Personen, die einen zweiten Booster möchten, müssen belegen, dass sie zur Personengruppe gehört, für die die Impfung empfohlen wird – etwa durch einen Mitarbeiterausweis bei medizinischen oder pflegerischen Berufen.

Wer sich impfen lassen möchte, kann die Abläufe beschleunigen, wenn er bereits den ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen mitbringt. Er kann hier heruntergeladen werden. Bei Personen unter 16 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.

Darüber hinaus sind Impfungen ohne Termin auch im Impfzentrum Hattersheim möglich, das montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet hat. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.