18. März 2022

Sport für den Frieden in der Ukraine

Langenhainer Spendenlauf

Laufen für den Frieden
Der Langenhainer Spendenlauf startet am Sonntag, 27. März 2022.

Seit drei Wochen beherrscht der Krieg in der Ukraine die Nachrichten. Millionen Menschen verlieren ihr Zuhause und fliehen aus ihrer Heimat. Das Ziel der meisten ist unser gemeinsames Nachbarland Polen. Die Hofheimer Partnerstadt Pruszcz Gdański engagiert sich intensiv in der Hilfe für die Geflüchteten und benötigt deshalb jetzt Unterstützung. Sportlicher Langenhainer haben dafür einen „Spendenlauf“ initiiert.

Ein spontaner Zusammenschluss laufbegeisterter Menschen hat den „Spendenlauf für die Ukraine“ ins Leben gerufen.

Am Sonntag, 27. März 2022, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr können sich begeisterte Sportlerinnen und Naturfreundinnen auf die beliebte 6,5 km lange ‚Wildschwein-Runde‘ im Domherrnwald begeben. Ob laufend, walkend oder spazierend, im Mittelpunkt steht der Spaß und das Engagement für die Ukrainer*innen in Not.

Extralaufstrecke für Kinder

Für Kinder wird eine 2 Kilometer lange Strecke angeboten. Eine Zeitmessung erfolgt nicht. Ambitionierte Läufer*innen können die Rundstrecke jedoch auch zwei oder dreimal bewältigen (13 / 19 Kilometer). Start- und Ziel ist der Parkplatz am Bahá‘í-Tempel, Eppsteiner Straße in Hofheim-Langenhain. Bis zum Zielschluss um 14.00 Uhr wird dort für Getränke und eine kleine Verpflegung gesorgt sein. Der Lauf findet unter 3G-Bedingungen statt.

20 Euro Startgebühr/Spende

Als Startgebühr wird eine Spende von 20 Euro für Einzelperson und 40 Euro für Familien erbeten. Wer mehr spenden möchte, kann das gerne tun. Sämtliche Einnahmen kommen der Flüchtlingshilfe in Hofheims polnischer Partnerstadt Pruszcz Gdański zugute.

Anmeldung: Vorab per E-Mail an: spendenlauf_langenhain_ukraine@yahoo.com oder am 27. März direkt vor Ort.

Startgebühr / Spenden auf das zur Verfügung gestellte Konto:
Förderverein Evangelische Kirchengemeinde Langenhain e.V.
IBAN: DE64 5125 0000 0033 0019 75 (Stichwort ‚Spendenlauf Ukraine‘)
oder am 27. März bar vor Ort.

Die Organisation: Langenhainer Initiative ‚Spendenlauf für die Ukraine‘, in Kooperation mit dem Förderkreis Hofheimer Städtepartnerschaften, Pruszcz Gdański (www.fhs-online.de), bedankt sich im Voraus bei allen Beteiligten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.