24. März 2022

Wiesbaden plant 20. Ostermarkt in der Fußgängerzone

Verkaufsoffener Sonntag

Programm beim Wiesbadener Ostermarkt 2022
Vom 1. April, bis Sonntag, 3. April, findet in Wiesbaden der beliebte Ostermarkt statt.

Endlich, nach zwei Jahren Corona-Pause und vorbehaltlich einer Genehmigung nach den jeweils gültigen Corona-Bestimmungen, plant die Landeshauptstadt wieder die Durchführung des Wiesbadener Ostermarktes. Zum 20. Mal wird in der Fußgängerzone (Rheinstraße bis Marktstraße) ein buntes Angebot zahlreiche Besucher anlocken.

Die Besucherinnen und Besucher erwarten von Freitag, 1. April, bis Sonntag, 3. April, an insgesamt mehr als 50 Ständen, eine Vielzahl an Geschenkartikeln und Deko-Accessoires rund um das Thema Ostern und Frühling sowie kulinarische Spezialitäten. Dazu gehören Kunstgegenstände aus Holz, die beliebten Heufiguren, Mineralien, Filz- und Wollprodukte sowie individuelle Keramik, Naturbürsten und Schmuck. 19 neuen Ständen bereichern in diesem Jahr den Ostermarkt. „Die Vielfalt der Angebote für die ganze Familie lässt mit diesem Konzept keine Wünsche offen“, ist Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz mit Blick auch auf das abwechslungsreiche Rahmenprogramm und die Unterhaltungsangebote für Kinder überzeugt.

Osterhasen, Stelzen-Walkacts und Live-Musik

Geplant ist auch beim diesjährigen Ostermarkt wieder, die „Osterhasen“ in der Fußgängerzone kleine Ostergrüße verteilen zu lassen sowie Stelzen-Walkacts anzubieten. Auf der Bühne am Mauritiusplatz werden dann, von Freitag bis Sonntag, unter anderem „Forty Two Years“, „Ben Kyle“, „Marcus Wolf“, „Pasi der Pogo“ sowie „Colin Frost“ auftreten. Am Mauritiusplatz wird sich neben Kunsthandwerker- und Gastronomieständen auch das Kinderkarussell „Märchen“ befinden, wo dann die kleinen Besucher ihre Runden drehen werden.

Keine Automobilausstellung

Die Wiesbadener Automobilausstellung sowie den Weinverkauf der Hochschule Rhein-Main bzw. Hochschule Geisenheim University wird es in diesem Jahr in Folge der Corona-Bedingungen nicht geben. Die Kfz-Innung hat sich entschieden, dieses Jahr noch auszusetzen, da die Vorgaben für ein Hygienekonzept der Automobilausstellung nicht praktikabel umsetzbar sind. Der Weinverkauf der Hochschule Rhein-Main bzw. Hochschule Geisenheim University hat sich coronabedingt auf den Online-Vertrieb konzentriert. Für das nächste Jahr soll dann wieder ein Weinverkauf vor Ort durchgeführt werden.

Stoffe in Hülle und Fülle

Das Dern´sche Gelände wird am Sonntag, 3. April, 10.00 bis 18.00 Uhr, dann einmal mehr Schauplatz des beliebten Stoffmarktes sein. Hier werden Kreative eine Fülle von Anregungen rund ums Thema Selbstschneidern und –nähen finden. Eigens zum Stoffmarkt werden dann auch auf dem Dern´schen Gelände gastronomische Stände zu finden sein.  Traditionell wird am Sonntag, 3. April, der innerstädtische Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr öffnen und seine Kunden im historischem Fünfeck gerne begrüßen.

Bewachte Fahrrad-Garderobe

Wer zum Ostermarkt am Samstag und Sonntag mit dem Fahrrad in die Innenstadt fährt, muss sich um die Sicherheit seines Rades keine Gedanken machen. Auf dem Dern´schen Gelände befindet sich die Fahrrad-Garderobe des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Dort kann das Fahrrad gegen ein Märkchen abgegeben und wieder abgeholt werden (Samstag und Sonntag von 11 bis 18.30 Uhr) und wird während des Stadtbummels kostenlos und sicher verwahrt. red

Der 20. Wiesbadener Ostermarkt im Überblick:

  • Veranstaltungstage: Freitag, 1. April, bis Sonntag 3. April
  • Die Öffnungszeiten: Freitag 11.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr,
    Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
  • rund 45 Stände mit vielfältigem Kunsthandwerk
  • neun gastronomische Stände, davon zwei Weinstände
  • Verkaufsoffener Sonntag im historischen Fünfeck
    Sonntag, 3. April, 13.00 bis 18.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.