30. Mai 2022

Alle Jahre wieder – Weinetiketten-Wettbewerb für den Diedenbergener Sonnenhang:

Preisgeld

Traditionell ruft die Stadt Hofheim Künstlerinnen und Künstler dazu auf, ein Weinetikett für den Haushang der Stadt Hofheim zu kreieren.

Der 16. Weinetiketten-Wettbewerb steht – genauso wie die diesjährige Innenstadt-Initiative „Ab in die Mitte!“ – unter dem Motto „Gemeinsam gewinnt!“. Gestaltet werden soll das Flaschen-Etikett für den „Diedenbergener Sonnenhang“, den Wein aus dem städtischen Weinberg.

Teilnehmen dürfen alle, die ihren Wohnsitz in Hofheim haben oder die eine Mitgliedschaft in einem Hofheimer Verein nachweisen können. Außerdem muss man volljährig sein. Alle Teilnehmenden können bis zu zwei Arbeiten einreichen. Die Werke müssen Querformat haben.

Das Preisgeld beläuft sich 500 Euro und mehrere Flaschen des „Diedenbergener Sonnenhangs“.

Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung muss bis zum 7. Juni erfolgen. Das Anmeldeformular und die Richtlinien gibt es per Telefon: 06192 / 202 394 oder per E-Mail: stadtkultur@hofheim.de. Die Wettbewerbsbeiträge müssen bis zum 1. August im Rathaus abgegeben werden.

Eine unabhängige Jury wird dann den Gewinnerbeitrag auswählen. Eine Ausstellung aller Wettbewerbsbeiträge ist im Rathausfoyer geplant. Sollte eine Ausstellung nicht möglich sein, werden die eingereichten Bilder im Internet präsentiert. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.