11. Juli 2022

Hofheimer Bürger pflanzen ihren Stadtwald

Naturschutz

Die Bürgerstiftung Hofheim veranstaltet erneut die Bürgerbaumpflanzaktion zur Rettung des Hofheimer Stadtwaldes. Hofheimerinnen und Hofheimer sowie Freunde des Stadtwaldes sind dazu aufgerufen, das Projekt auch in diesem Jahr durch eine Spende oder der Beteiligung an der Baumpflanzaktion zu unterstützen.

Seit Beginn des Projektes sind insgesamt rund 22.400 Euro bei der Bürgerstiftung eingegangen, wovon derzeit noch rund 12.500 Euro zur Verfügung stehen. „Die zuletzt gepflanzten Bäume im Langenhainer Wald sind, bis auf wenige Ausnahmen, sehr gut angegangen und begrünen schon fleißig den Hofheimer Stadtwald.“, so Christian Vogt, Bürgermeister und Vorsitzender des Stiftungsvorstandes.

Bäume für Lorsbach

Die diesjährigen Pflanzflächen befinden sich in Lorsbach oberhalb des Bahnüberganges in der Nähe des Sportplatzes des TV 1885 Lorsbach. Hier können insgesamt bis zu 2400 Bäume gepflanzt werden. An den Samstagen, 29. Oktober sowie 12. November 2022 können die Bürgerinnen und Bürger erneut zur Tat schreiten. An den Pflanztagen sollen jeweils insgesamt bis zu 90 Personen, aufgeteilt in drei Gruppen à 30 Personen, die Möglichkeit haben, Bäume zu pflanzen. Für folgende Pflanzzeiten können sich die Helferinnen und Helfer anmelden:

  1. Gruppe: 09.00 bis 10.30 Uhr
  2. Gruppe: 11.00 bis 12.30 Uhr
  3. Gruppe: 13.00 bis 14.30 Uhr

Die Anmeldung wird rund einen Monat vor Beginn der ersten Pflanzaktion per E-Mail oder Telefon möglich sein. Zu den Details der Anmeldung wird die Bürgerstiftung rechtzeitig informieren.

Wer nicht selbst Hand anlegen will oder kann, hat eine andere Möglichkeit: Wer möchte, kann eine Geldspende auf das Konto der Bürgerstiftung Hofheim unter IBAN: DE70 5125 0000 0001 0008 88 überweisen. Hierzu bitte als Verwendungszweck „Aufforstung Hofheimer Stadtwald“ angeben. Auf der Webseite der Bürgerstiftung Hofheim e.V. können sich Interessierte zudem für den kostenlosen Newsletter anmelden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.