19. September 2022

Wiesbaden feiert! Open-Air-Konzert mit „Gentleman“ verkaufsoffener Sonntag und mehr

Stadtfest

BUntes Programm am Wochenende in Wiesbaden.
Programmheft Stadfest Wiesbaden. Foto: Stadt Wiesbaden

Das Wiesbadener Stadtfest, von Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September, verwandelt die Innenstadt endlich wieder in eine vielfältige Erlebniswelt für die ganze Familie. Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause locken der Herbstmarkt in der Fußgängerzone, das Erntedankfest auf dem Warmen Damm und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot mit Musik, Tanz und Walking Acts unter anderem in der Grabenstraße, Langgasse und in der Mauergasse.

Zu den Highlights des Stadtfestes zählt das kostenlose Open-Air-Konzert mit „Gentleman“ auf dem Dern´schen Gelände am Samstag, 24. September. „Es sind viele attraktive Programmpunkte, die die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener wie auch Gäste der Landeshauptstadt an den drei Festtagen in der Innenstadt erwarten. Besonders freut mich, dass es auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, das Highlight-Konzert auf dem Dern´schen Gelände zu organisieren. Das Konzert wird wie immer von örtlichen Unternehmen finanziert“, bedankt sich Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz. „Gentleman“ wird mit der „The Evolution Band“ von 20.00 bis 22.00 Uhr seine beliebten optimistischen Reggae-Vibes präsentieren.

Schlendern, schauen & genießen

Hochwertiges Kunsthandwerk, herbstliche Produkte, Textilien, Gestecke und Accessoires fürs herbstliche Dekorieren hält der dreitägige Herbstmarkt an seinen rund 50 Ständen in der Fußgängerzone bereit. Ferner lockt von Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September, ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik auf der Bühne am Mauritiusplatz und es gibt jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten, ausgesuchte Feinkost und Weine aus der Region zu entdecken. Der Herbstmarkt ist Freitag von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr, und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. An den drei Stadtfest-Tagen erwarten die gastronomischen Betriebe in der Wein- und Gourmetmeile Mauergasse ihre Gäste mit ausgesuchten Leckereien, edlen Weinen und Sekten. Im Innenhof von „Piano Schulz“ in der Mühlgasse können Besucherinnen und Besucher Freitag und Samstag an einem Klavierbau-Workshop (vorherige Anmeldung erbeten, Telefon: 0611 / 992240 teilnehmen und After-Work-Wine und Live Piano-Musik sowie Klavierkonzerte genießen.

Tag der offenen Tür im hessischen Landtag

Unter dem Motto „Demokratie zum Anfassen“ feiert der Hessische Landtag am Samstag, 10.00 bis 18.00 Uhr, und am Sonntag, 12.00 bis 18.00 Uhr, den Tag der offenen Tür. Der Wochenmarkt findet am Samstag, von 7.00 bis 14.00 Uhr, bis auf wenige Verlegungen in den Bereich zwischen Marktkirche, Rathaus und dem Restaurant Lumen, in gewohntem Umfang statt und lässt sich an diesem Tag bestens mit einem Bummel durch die kulinarische Vielfalt in der Mauergasse und besonderen kulinarischen Erlebnissen in der Mühlgasse verbinden.

Herbstvergnügen für Kids

Nicht nur, aber besonders für die kleinen Gäste ist der Besuch des Erntedankfestes auf dem Warmen Damm (Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr) ein ganz besonderes Erlebnis. Neben einer Tierschau, einem Kinder-Bauernhof, einem Bauernmarkt und Kutschfahrten erwarten die Besucherinnen und Besucher auch Musik und viel Wissenswertes rund um die regional erzeugten Produkte und Erzeugnisse. „Erntedankfest in Wiesbaden – immer wieder schön“ lautet das Motto des Festes, in dessen Verlauf am Sonntag, 25. September, um 11.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert wird. Auch das Luisenforum, das unter anderem Kinderbetreuung, Kinderschminken sowie Kunst und Kultur anbietet, ist am Wochenende beim Stadtfest mit von der Partie. Ebenso die Marktkirche, die am Samstag Orgelmusik zur Marktzeit spielt, 11.30 Uhr, und zwischen 14.00 und 17.00 Uhr Turmbesteigungen anbietet. Darüber hinaus präsentieren am Samstag auf dem Schlossplatz ganztägig Vereine, Institutionen und Läden ihre Arbeiten und Projekte (auch Sonntag auf dem Schlossplatz/Dern´sches Gelände).

Verkaufsoffener Sonntag

Ein weiteres Highlight des Stadtfestes ist der von der „Werbegemeinschaft Wiesbaden wunderbar“ realisierte Verkaufsoffene Sonntag am 25. September. In der Zeit zwischen 13.00 und 18.00 Uhr lässt es sich im historischen Fünfeck entspannt bummeln und shoppen. Für die angemessene Stärkung für den Stadtbummel sorgt „Wiesbaden frühstückt“ (Sonntag, 11.00 bis 13.00 Uhr). Die Landeshauptstadt und ihre Partner laden zum gemeinsamen Frühstück ein, für das ein symbolischer Kostenbeitrag von zwei Euro erhoben wird; die Einnahmen kommen einer karitativen Einrichtung zugute. Im Interesse des Umweltschutzes freuen sich die Gastgeber, wenn die Besucherinnen und Besucher ihr eigenes Geschirr mitbringen.

Wiesbaden singt

Bereits zum 12. Mal findet am Sonntag (13.00 bis 14.00 Uhr) das von der Wiesbadener Musik- und Kunstschule e.V. organisierte „Wiesbaden singt“ statt. Jeder, der Lust hat, bekannte Volkslieder, Schlager und Evergreens mitzusingen, ist bei dem Event auf dem Dern´schen Gelände willkommen. Ein weiterer Kooperationspartner des Stadtfestes ist das Museum Wiesbaden: Ab 16.00 Uhr präsentiert hier am Sonntag das Künstlerkollektiv „AdHoc“ Aktionen zum „60. Jubiläum der Kunstrichtung Fluxus“ (ab 17.00 Uhr auch auf dem Stadtfest in der Innenstadt zu entdecken). Hier geht es zum Download des Übersichtsplans und des Programmheftes

. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.