22. Februar 2024

HSG Ol-Team spielt zu Hause gegen Tuspo Obernburg

Heimspiel-Wochenende

Heimspielwochenende im Ländche
Erstes -Heimspiel am Wochenende in der Wallauer Ländcheshalle. Foto: HSG BWM

Die Stimmung beim Oberligist HSG Breckenheim Wallau/Massenheim könnte besser sein. Das Team kassierte am vergangenen Wochenende in Hüttenberg mit 24:32 (12:18) eine bittere Pleite. Am kommenden Sonntag soll die Wende eingeleitet werden. Gegner, diesmal in eigener Halle, ist der nächste Traditionsclub in Sachen Handball, die Tuspo Obernburg. 

Bereits seit 1925 fliegt die Handballkugel bei der Tuspo. Im Jahr 2001, unter Trainer Dr. Frantisek Fabian, gelang der Aufstieg in die II. Liga. Mit dabei der damals 17-jährige und spätere Weltmeister Dominik Klein. Aktuell steht das Team auf Tabellenplatz 7. Im Hinspiel gewann die Mannschaft von Trainer Rudi Frank mit 30:26. Das Substanzielle im Team ist die Angriffsleistung. Schnell, kompromisslos und zweikampfstark sind die Angriffe Oberburgs von großer Qualität. Die Mainfranken gehören zu den wurfstärksten Mannschaften der Oberliga. Linkshänder Tobias Raab steht in den Top Ten der treffsichersten Spieler.

Wiedergutmachung nach Auswärtsniederlage

Nach dem schwachen Auftritt in Hüttenberg ist im Lager der HSG „Wiedergutmachung“ angesagt. „Wir können es besser und das wollen wir zeigen“, so Trainer Gilles Lorenz. Dabei hofft die HSG auf den Einsatz der zuletzt fehlenden Fuhrig, Buckel und Mrowietz.  „Wir wissen was zu tun ist und werden an uns arbeiten“, sagt der HSG-Trainer und legt damit den Focus auf Obernburg.

„Das Heimspiel kommt nach der Niederlage gerade recht. Wir wollen wieder Schwung reinkriegen“, weiß Lukas Crecelius.  „Obernburg kommt mit viel Power, da gilt es mit unserer Abwehr voll dagegen zu gehen und die „Eins gegen Eins“ Duelle zu gewinnen. Wichtig ist, dass uns unsere Fans anpeitschen und uns zusätzlich beflügeln“, hofft der Linksaußen, der mittlerweile neun Jahre für den Ländchesclub auf Torejagd geht und sich zu einer Identifikationsfigur entwickelt hat, auf die Unterstützung der HSG-Fans und peilt eine Revanche für das Hinspiel und zwei Punkte an.

Spiel-Vorschau
Sonntag:

13.00 Uhr Damen HSG B W/M – FSG Hattersheim/Hofheim

15.00 Uhr Bol-Team HSG B W/M – TuS Holzheim II

17.00 Uhr Ol-Team HSG B W/M – Tuspo Obernburg

19.00 Uhr Bl-B-Team HSG B W/M – HSG Obere Aar

Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des TV Breckenheim

Am Montag, 26. Februar, findet ab 20.00 Uhr, im Vereinshaus Breckenheim, die diesjährige Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des TV Breckenheim statt. Neben den Berichten des Vorstands wird auch neu gewählt. Der Vorstand hofft auf viele Mitglieder der Abteilung vor Ort an diesem Abend. A.Luft/red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert