16. August 2021

Hüftschwung für den guten Zweck

Hula Hoop Training

Gesund durch Sport.
Hula trainiert den ganzen Körper. Probieren Sie es doch mal aus. Foto: Petra Schumann

Die Beine bewegen sich nur ein klein wenig nach vorne und nach hinten, die Knie schaukeln den Körper sanft hin und her und um die Taille zieht ein bunter Reif ruhig und gleichmäßig seine Bahnen zu cooler Club Musik.

So sieht es aus, wenn Ina Schuijlenburg am Dienstag wieder ihr Outdoor Hula Hoop Training in Wallau anbietet. Genauer gesagt, so sieht es bei ihr aus. Beim Selbstversuch der Redakteurin war es mehr ein ruckeliges, unförmiges Kreisen des Beckens, dass den Reifen nur für wenige Umdrehungen in seiner geplanten Umlaufbahn hielt. Aber Übung macht den Meister und deshalb kann jeder, der gerne etwas in der Gruppe für seinen Beckenboden und den Rest des Körpers tun möchte, am Dienstag, 17. August dabei sein.

Geimpft, genesen oder getestet

Um 17.30 Uhr schwingen die Hüften wieder in der Erbacher Straße, auf dem Parkplatz des Kindergarten Regenbogen. Bedingung: geimpft, genesen oder getestet. Außerdem sollte jeder der sich nicht sicher ist, ob das Hullern für ihn unbedenklich ist, vorher den Arzt seines Vertrauens befragen.

Reifen bitte mitbringen

Dann braucht man außer Lust an der Bewegung, sportlicher Kleidung, einem Fläschchen Wasser und einen Hula Hoop Reifen (gute kosten ab 25 Euro, einfache sind schon ab 5 Euro zu haben) nur noch gute Laune mitzubringen.

Kohle für den Gnadenhof Anna

Trainerin Ina lässt am Ende den Hut herumgehen und spendet den Erlös für einen guten Zweck. Im August kann sich der „Gnadenhof Anna“ über das Geld freuen. So jetzt nur noch eine E-Mail an Ina: neue-ufer@gmx.net und schon steht einer lustigen Stunde mit netten Leuten nichts mehr im Weg. psn

One thought on “Hüftschwung für den guten Zweck

  1. Eine wunderschöne herzerfrischende Idee dieses Hula Training verbunden mit der freiwilligen Spende für den guten Zweck eine wirklich abgerundete Sache, die mit Sicherheit den Teilnehmern riesigen Spass machen wird. Würde mir wünschen dass so etwas in der Gegend in der ich wohne angeboten würde . Vielen Dank dafür liebe Ina und viel Spass den Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.