28. Oktober 2021

Krebs ist ein …

Lesung

Jörg Kuschel liest aus seinem Buch
Ein Lächeln für deinen Krebs. Lesung mit Jörg Kuschel. Foto: CourageHochDrei

Krebs ist ein allgegenwärtiges Thema, kaum jemand ist nicht direkt oder indirekt von dieser Krankheit, in all ihren Erscheinungsformen, betroffen. Aber Krebs ist heute nicht zwangsläufig ein Todesurteil. Geschichten die Mut machen sollen, erzählt die Reihe „Ein Lächeln für deinen Krebs“. Ein überregionaler Veranstaltungstipp, zu einem weltumspannenden Thema.

Am 18. November 2021 findet die Lesung “Ein Lächeln für Deinen Krebs” als LIVE Veranstaltung in der St. Hildegard Gemeinde in Limburg statt!

Was Sie erwartet

In dieser Lesung geht es um die Geschichte von Jörg Kuschel, der schwer an Leukämie erkrankt war und seine Erlebnisse in dem Mutmachbuch “Ein Lächeln für Deinen Krebs” augeschrieben hat.

Betroffene erhalten darin eine Anleitung zum Überleben einer Krebserkrankung frei nach dem Motto: „Gestorben wird später“. Tauchen Sie ein in die bizarre Welt einer leukämischen Erkrankung mit dem Versprechen, Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Im Anschluss an die Lesung finden eine Podiumsdiskussion und ein Austausch mit den Gästen statt. Musikalisch wird die Veranstaltung von Cornelia Blanche und Dr. Theresia Theuke begleitet.

Programm
19.00 Uhr Einlass
19.30 Uhr Eröffnung durch CourageHochDrei e.V.
19.40 Uhr Grußwort Dr. Marius Hahn, Bürgermeister von Limburg/Lahn
19.45 Uhr Musikalische Einlage
20.55 Uhr Einleitung, Lesung Teil I mit musikalischer Begleitung
20.25 Uhr Pause
20.40 Uhr Lesung Teil II mit musikalischer Begleitung
21.00 Uhr Podiumsdiskussion
21.30 Uhr Abschluss durch CourageHochDrei e.V. mit musikalischem Ausklang

Mehr Infos und Anmeldungen auf der Webseite von CourageHochDrei

Die Veranstaltung ist kostenfrei – der Verein freut sich jedoch über eine freiwillige Spende.
Adresse: St. Hildegard Gemeinde, Tilemannstr. 7, 65549 Limburg an der Lahn.
Wasser, Wein und Knabbereien können vor Ort erworben werden.

Es gelten die aktuellen 2G-Regeln: Bitte bei Einlass einen Impfnachweis oder Nachweis der Genesung vorzeigen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.