3. November 2021

Bürgersprechstunde mit Christian Vogt

Bürgerservice

Der Hofheimer Bürgermeister nimmt sich Zeit.
Mit Termin hört Ihnen Bürgermeister Christian Vogt am 25. November zu. Foto: Petra Schumann

Sie haben ein Anliegen, das Sie mit dem Hofheimer Bürgermeister persönlich ans Herz legen möchten? Dann melden Sie sich zur kommenden Sprechstunde am 25. November an.

Nach den gut gebuchten Sommersprechstunden von Bürgermeister Christian Vogt in der Kernstadt und allen Stadtteilen setzt er seine Bürgersprechstunden – vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie – auch im Hofheimer Rathaus in Präsenz fort. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 25. November.

Dienst am Bürger

„Ich freue mich, nach der coronabedingten Pause und der telefonischen Sprechstunde den Bürgerinnen und Bürgern wieder persönlich zu begegnen und bin gespannt auf die Vielfalt der Themen“, so Vogt.

Termin vereinbaren

Wer Bürgermeister Vogt ein Anliegen persönlich vortragen möchte, wird gebeten, sich per E-Mail: buergermeister@hofheim.de anzumelden und für die Vorbereitung das Gesprächsthema anzugeben. Die Uhrzeit wird telefonisch mit Ihnen abgestimmt. Bitte geben Sie deshalb eine Telefonnummer, möglichst mobil, an. red

3 thoughts on “Bürgersprechstunde mit Christian Vogt

  1. Sehr geehrter Bürgermeister Vogt,
    Mit Bedauern habe ich erfahren, dass das Impfzentrum in Hattersheim wieder geschlossen hat. Ich benötige die Booster Impfung. Mein Hausarzt ist total überlastet, da er neben den normalen Erkrankten auch noch die Grippeerkrankten zu versorgen hat.Ich hab die Möglichkeit, nach Königstein oder Frankfurt zu fahren. Königstein hat nur Abendtermine frei. Ich hab Schwierigkeiten in der Dunkelheit zu fahren. Nach Frankfurt bleibt mir nur die S- Bahn, keine gute Alternative. Im Kastengrund ist alles vorhanden. Bitte geben Sie mir eine plausibel Erklärung, weil ich mit dem Problem nicht alleine dastehen, sondern mein gesamter Freundeskreis. Im Fernsehen wird ständig ermahnt, bloß die Boosterimpfung wahrzunehmen.
    Mit freundlichen Grüßen Rita Höper

    1. Hallo Frau Höper, hallo an Alle und hallo Frau Schumann, vielen Dank für die Nachricht und die Weiterleitung. Sie haben vollkommen recht, wir brauchen schnellstmöglich für alle die Booster-Impfung. Impfstoff ist vorhanden und der Kreis ist am organisieren…. Bitte schauen Sie einmal hier: https://www.mtk.org/Aktuelles-8727.htm

      Viele Grüße und vor allem: bleiben Sie gesund!

      Christian Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.