29. November 2021

Hofheimer Rathausfenster strahlen mit 24 verschiedenen Motiven

Adventskalender

Bunte Bilder für den Hofheimer Adventskalender
Die Kinder des Schulkinderhauses Pestalozzischule übergeben ihre kunstvoll gebastelten Türchen für den Adventskalender mit der Leiterin der Betreuung, Christiane Sommer, an Bürgermeister Christian Vogt (links) und Bernd Schick aus dem Fachbereich Kinderbetreuung. Foto: Stadt Hofheim

Auch wenn vieles durch Corona zurzeit nicht möglich ist, gibt es einige vorweihnachtliche auf die die Bürgerinnen und Bürger nicht verzichten müssen. So gibt es in der Vorweihnachtszeit erneut einen Hofheimer Rathausadventskalender.

Vom 1. bis zum 24. Dezember leuchtet jeden Tag ein neues Weihnachtsbild in den Fenstern des Bürgerbüros. Die Kinder des Schulkinderhauses an der Pestalozzischule haben dafür Bürgermeister Christian Vogt ihre liebevoll gebastelten Motive für den Rathausadventskalender übergeben. Vier Gruppen aus den Klassen 1 bis 4 haben eifrig gewerkelt und sind schon ganz gespannt darauf, ihre Bilder in den Rathausfenstern leuchten zu sehen.

Licht in dunklen Zeiten

„Es ist durch die äußeren Umstände erneut eine andere Adventszeit. Deshalb möchten wir mit dieser Aktion abermals Licht in die dunklen Dezembertage bringen“, sagt Bürgermeister Christian Vogt. „Ich danke allen, die an der Organisation dieses Kalenders beteiligt waren, besonders den fleißigen Kindern, die gebastelt haben.“ Er hoffe, dass sich die Hofheimerinnen und Hofheimer bei ihrem Besuch im Bürgerbüro oder auf ihrem Weg über den Chinonplatz an den bunten weihnachtlichen Bildern erfreuen. Zum Dank schickte er einen Korb mit Naschereien zu den Kindern in die Betreuung.

Morgens und Abends

Die 24 Motive sind mit transparentem Papier auf dunkle Pappe aufgeklebt und in Leuchtrahmen von innen an den Fenstern befestigt. Die „Türchen“ beginnen am Haupteingang des Rathauses und laufen chronologisch über die Ecke des Hauses entlang der Hauswand an der Elisabethenstraße. Die verzierten Fenster im Rathaus leuchten vom 1. bis zum 22. Dezember täglich von 5.00 bis 9.00 Uhr und von 16.00 bis 22.00 Uhr. Vom 24. bis 26. Dezember erstrahlen sie den ganzen Tag. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.