16. März 2022

Erfolgreicher Online-Betrug durch falschen Microsoft-Mitarbeiter

Telefontrick

Immer wieder kommt es zu Betrugsversuchen am Telefon. Neben dem klassischen Enkeltrick, versuchen Verbrecher auch über den Computer an das Geld ihrer Opfer zu kommen.


Am Montagmorgen gelangten Betrüger am Telefon an die Kontozugangsdaten eines Mannes und griffen auf sein Konto zu. Ein angeblicher Computerspezialist der Firma Microsoft gaukelte vor, eine Schadsoftware auf dem Computer eines 65-jährigen Computerbesitzers entdeckt zu haben.

Keine Fernwartung von Unbekannten zulassen

Er bot an, diese Software per Fernzugriff zu entfernen. Über einen anschließenden Emailkontakt gelangte der Täter an die Zugangsdaten für das Onlinebanking des Geschädigten und erbeutete so einen vierstelligen Betrag. Ein Ermittlungsverfahren wurde durch die Kriminalpolizei in Hofheim eingeleitet. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, niemals seine persönlichen Zugangsdaten anderen Personen mitzuteilen und bei Anrufen von angeblichen Mitarbeitern von Firmen, die selbst nicht beauftragt wurden, sensibel zu reagieren. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.