28. April 2022

Virtuelle Beratungsstunde – Photovoltaikanlagen finanzieren und Förderung nutzen

Klimakampagne Hofheim

Die Energiekrise – ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine – hat es schmerzhaft bewusst gemacht, langfristig muss über eine Alternative zu fossilen Brennstoffen übergegangen werden. Zum „wie“, haben viele Bürgerinnen und Bürger Fragen.

Wie können Photovoltaikanlagen finanziert und gefördert werden? Welche Förderprogramme gibt es für Balkonmodule? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in der städtischen virtuellen Beratungsstunde am Dienstag, 10. Mai, von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Experten m/w/d beantworten Ihre Fragen

Expertinnen und Experten der Energieberatung des Main-Taunus-Kreises und der Taunus Sparkasse stehen ebenso wie der städtische Umweltbeauftragte Ulrich Disser für Fragen zur Verfügung. Das Beratungsangebot findet im Rahmen der Klimakampagne Hofheim statt.

Hier finden Sie die Einwahldaten zu der Veranstaltung. Meeting-ID: 890 7026 6916, Kenncode: 586046

Die Stadt Hofheim hat sich auf den Weg gemacht, die Energiewende aktiv voranzutreiben und wichtige Schritte in Richtung Klimaneutralität zu setzen. Dabei werden im Zuge der Klimakampagne eine Vielzahl von Aktivitäten gesetzt, um in einem ersten Schritt den Ausbau der Photovoltaik- beziehungsweise Solaranlagen in Hofheim zu unterstützen. Die Stadt geht mit gutem Beispiel voran, ist aber auf die Unterstützung aller Beteiligten in Hofheim angewiesen.

Informationen zu diesem Angebot und weiteren Klimaschutzaktivitäten der Stadt Hofheim finden Sie auch auf der Webseite. psn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.