27. Juni 2022

3.300 Euro für die neue Küche der Ländcheshalle

OBR Spende

DIe neue Küche in der Ländcheshalle ist funktionell ausgestattet.
Roswitha Kleber, Sebastian Exner (Vorsitzende des Wallauer Vereinsrings) und Ortsvorsteherin Anja Hauzel, freuen sich über die gut ausgestattete Küche in der neuen Ländcheshalle. Foto: Petra Schumann

In die neue Ländcheshalle wurde auch eine Küche eingebaut. Geliefert hat die Wallauer Schreinerei Gerhard Kern, die die Schränke maßgenau für den Raum gebaut hat. Außerdem findet sich darin eine große Industriespülmaschine für Gläser, ein Herd mirt Backofen und zwei Getränkekühlschränke mit Glasfront. Gut 14.000 Euro hat die Funktionsküche mit den hochwerigen Geräten gekostet.

Mit einer Spende von 3.300 Euro aus seinem Budget, hat sich der Wallauer Ortsbeirat an den Anschaffungskosten beteiligt. Der Beschluss wurde noch von den Mitgliedern der vergangenen Legislaturperiode gefasst. Die jetzige Ortsvorsteherin Anja Hauzel freute sich bei einem Besichtigungstermin mit dem Vorsitzenden des Vereinsrings Wallau e.V. Sebastian Exner und seiner Kollegin, der stellvertretenden Vorsitzenden Roswitha Kleber, über die Realisierung des Projektes. psn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.