Tag Archives: Polizei

Unfallflucht aus voller Fahrt

Zeugen gesucht

In der Zufahrt zum Gewerbegebiet Wallau kam es am Freitag zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher geflüchtet ist. Am Freitagmorgen um 8.35 Uhr befuhr die Fahrerin eines grünen Dacia Duster die Landesstraße 3368 aus Richtung Hofheim-Wallau in Richtung des Ortsteils Langenhain. In Höhe der Einmündung zur Nassauer Straße bog ein anderes Fahrzeug aus dieser nach links auf die Landesstraße 3368 ein und touchierte dabei den Dacia, der gerade die Einmündung passierte. Der Verursacher flüchtete nach dem Zusammenstoß auf der Landesstraße 3368 in Richtung Hofheim Wallau. Am Dacia entstand ein Schaden von geschätzt 2.500 Euro. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich nach ersten Ermittlungen um einen silbernen oder weißen Pkw der Mittelklasse handeln. Der Regionale Verkehrsdienst hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter Telefon: 06192 / 2079-0 entgegen. red

Haben Sie Jesenko Cakaric gesehen?

Vermisstenmeldung

Update: Der Vermisste wurde wohlbehalten gefunden.

Seit Sonntagmorgen, den 21.04.2024 wird der 37-jährige J. C. aus 65719 Hofheim am Taunus vermisst. Er wird beschrieben als groß, schlank, schwarze kurze Haare und braune Augen. Er soll mit einer Jogginghose sowie einer braunen Jacke bekleidet sein. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr C. in einer hilflosen Lage befindet oder auf medizinische Versorgung angewiesen ist. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Sulzbach unter Telefon: 06196 / 2073 – 0 oder an jede Polizeidienststelle. red

Wallauer Kita Regenbogen mit Farbe beschmiert

Sachbeschädigung

Am späten Donnerstagabend haben Unbekannte das Eingangstor der Kindertagesstätte Regenbogen in der Erbacher Straße mit schwarzen Farbschmierereien besprüht. Ersten Ermittlungen zufolge sollen drei männliche Jugendliche gegen 22.05 Uhr das Tor mit zwei Schriftzügen in schwarzer Farbe beschmiert haben und danach zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Alle drei werden als etwa 15 bis 17 Jahre alt und dunkelhaarig beschrieben. Die Polizeistation in Hofheim ermittelt und nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon: 06196 / 2079-0 entgegen. red

Warnung vor Trickbetrugsmasche

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Nicht in die Falle tappen, rät der Präventionsrat der Polizei.
Seien Sie wachsam im Umgang mit Handwerkern und Servicepersonal. Die Polizei im Main-Taunus-Kreis, warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Foto: Präventionsrat

Die Polizei wendet sich aus aktuellem Anlass an insbesondere ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, um auf betrügerische Vorgehensweise zu warnen. Im Main-Taunus-Kreis kam es in den letzten Tagen zu einer neuen Masche, die sich speziell gegen ältere Bewohner von Wohngemeinschaften und Pflegeeinrichtungen richtet.

Weiterlesen

Einbrecher in Wallau unterwegs

Blaulicht

In Wallau verschafften sich Einbrecher zwischen Freitagabend 8. März, und Montagmittag 11. März, gewaltsam Zutritt zu einem Bürogebäude in der Robert-Bosch-Straße. Sie erbeuteten Bargeld und konnten unerkannt flüchten. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Kriminalpolizei in Sulzbach, Telefon: 06196 / 2073 – 0 zu melden. red

Diebstahl auf IKEA-Parkplatz

Blaulicht

Auf dem IKEA-Parkplatz in Wallau ist am Mittwochabend ein Kfz auf unbekannte Art und Weise geöffnet und Gegenstände daraus gestohlen worden. Zwischen 17.30 Uhr und 19.50 Uhr wählten die Täter den Mercedes Sprinter aus, öffneten das Fahrzeug, ohne es zu beschädigen und entwendeten Kleidung, Schlüssel sowie eine Geldbörse. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Sulzbach unter Telefon: 06196 / 2073 – 0 entgegen. red

High am Steuer

Betäubungsmittelverstoß

Eine Streifenbesatzung der Polizeistation Hofheim am Taunus unterzog am Sonntag, um 00:35 Uhr ein Fahrzeug im Kreuzungsbereich der L 3017 / „Am Wandersmann“ im Ortsteil Wallau einer Verkehrskontrolle.

Die Beamten konnte zunächst aus dem Fahrzeuginneren starker Cannabis-Geruch wahrnehmen. In der Innentür des Fahrzeuges wurde daraufhin Betäubungsmittel in Form von Haschischklumpen aufgefunden. Die Beamten überprüften daraufhin die Fahrtüchtigkeit des 23-jährigen Fahrzeugführers. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf THC. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin zwecks Blutentnahme durch einen Polizeiarzt zur Polizeistation sistiert und im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. red

Frau gerät auf der Landesstraße 3368 in Gegenverkehr

Blaulicht

Glück im Unglück hatte am Donnerstagmorgen eine Autofahrerin, bei Hofheim in den Gegenverkehr geriet. Gegen 9:30 Uhr befuhr die 53-jährige, in Wallau wohnhafte Fahrerin eines Ford, die L 3368 von Langenhain in Fahrtrichtung Wallau. Auf der Strecke geriet sie ins Schleudern und stieß mit ihrem Heck gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden VW-Transporters.

Infolge des Unfalles erlitt die 53-jährige Unfallverursacherin leichte Verletzungen, sie wurde vor Ort medizinisch behandelt. Der 41-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden an den zwei Kfz beläuft sich auf knapp 10.000 Euro, der Ford musste abgeschleppt werden. red