1. Dezember 2021

Verlegung der Wiesbadener Wochenmarkttage

Termine

Die kommenden Feiertage würfeln die Termine des Wiesbadener Wochenmarktes durcheinander. Nachfolgend finden Sie die geänderten Termine und Öffnungszeiten für die Innenstadt und einige Vororte.

Der Wiesbadener Wochenmarkt, der immer mittwochs und samstags von 7.00 bis 14.00 Uhr auf dem Dernschen Gelände stattfindet, wird aufgrund des ersten Weihnachtsfeiertages am Samstag, 25. Dezember, auf Heiligabend, Freitag, 24. Dezember, von 7.00 bis 12.00 Uhr vorverlegt. Ebenso wird der Markttag aufgrund des Feiertages am 1. Januar auf Silvester, Freitag, 31. Dezember, von 7.00 bis 12.00 Uhr vorverlegt.

Der Markttag am Mittwoch, 29. Dezember, findet regulär von 7.00 bis 14.00 Uhr statt. Der erste reguläre Markttag im neuen Jahr ist am Mittwoch, 5. Januar, von 7.00 bis 14.00 Uhr.

Wochenmärkte Biebrich und Bierstadt fallen an Heiligabend und Silvester aus

Der Biebricher Wochenmarkt, der immer freitags von 9.00 bis 17.30 Uhr stattfindet und derzeit aufgrund der Dachsanierung der Marienkirche in die seitliche Andreasstraße verlegt wurde, entfällt an Heiligabend, Freitag, 24. Dezember, und Silvester, Freitag, 31. Dezember, ersatzlos. Auch der Bierstadter Wochenmarkt, der immer freitags von 10.00 bis 15.00 Uhr auf dem Kirchplatz an der Venatorstraße stattfindet, entfällt an diesen Tagen ersatzlos.

Der erste reguläre Markttag im neuen Jahr findet auf beiden Märkten am Freitag, 7. Januar, zu den gewohnten Zeiten statt. Viele Beschicker sind im Januar noch in Betriebsferien, daher kann das Angebot vor Ort eingeschränkt sein.

Weitere Informationen zu den Wochenmärkten finden Sie online auf der Webseite der Stadt Wiesbaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.