12. Januar 2022

Line Dance im Ländchen -nicht nur für Cowgirls und Cowboys

Country- und Cajun-Musik

Tanmzen macht Freude, in der Grupper noch mehr.
Gut 120 Besucher konnten im letzten Sommer auf dem Birkenhof gezählt werden. Foto: RN

Für Fans von Country und Westernmusik wird das Bürgerhaus in Marxheim in diesem Frühling zum Saloon.

Nach den großen Erfolgen die der Open Air Veranstaltungen auf der Speedway-Bahn 2020 und 2021 auf dem Birkenhof, findet das Festival 2022 erstmals in einem Saal statt. Am Sonntag, 6. März, kann man von 17.00 bis 19.00 Uhr im Bürgerhaus Marxheim, in der Ahornstraße nach Lust und Laune tanzen.

Texanischer Gaumenschmaus

Die „Good Old Country Boys Live Band“ mit Helt Oncale (Fiddle, Gitarre, Gesang) aus Louisiana, Bernd Hasel an Bass, Gesang und Waschbrett, Wolf Dobberthin am HonkyTonk-Piano, Gitarre und Saxophon sowie Michael Krämer am Schlagzeug spielen live. In den Pausen wird Rosi Neumann von den Desperados vorbereitete Tänze als DJ moderieren. Für das Texas-Catering sorgt „Martina‘s Kochschule“ aus Kaiserslautern.

Teilnahme nur mit Anmeldung

Auf Grund der Hygienebestimmungen ist die Besucherzahl begrenzt, so dass eine Voranmeldung notwendig ist.
E-Mail: mail@kultur-pur-hofheim.de
Hotline: 06192 / 21391

Für Teilnahme ist ein passendes Outfit erwünscht. Es gilt die 2G+ Regelung.

Eintritt: 12 Euro an der Abendkasse oder vorab per Überweisung.
Vereinskonto: DE04 5009 0500 0003 5716 84, Sparda Bank Hofheim
Paypal auf die oben genannte E-Mail-Adresse unter Angabe des Namens.

Veranstalter ist der Verein Kultur PUR e.V. in Zusammenarbeit mit der Line Dance-Gruppe Desperados. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.