20. März 2022

Heimische Erdbeeren ab Mitte April verfügbar – Frühsorten gedeihen im Treibhaus

Erntezeit

Rot und lecker Erdbeeren aus Wallau.ten.
Bald gibt es sie auch wieder aus Wallau - Erdbeeren aus dem Folientunnel. Foto: Petra Schumann

Früher kannte man den Anblick nur vom Landeanflug auf spanische Inseln. Lange Plastiktunnel, in denen Gemüse und Obst unter optimalen Bedingungen angebaut wird. Rund um Wallau ist diese Art der extensiven Landwirtschaft auch seit einigen Jahren üblich. In Kombination mit dem zurückliegenden milden Winter, kann in diesem Jahr mit einer noch früheren Ernte gerechnet werden.

Wer Lust auf die beliebten roten Früchte hat, muss schon bald nicht mehr auf die Importe aus Südspanien oder Nordafrika zurückgreifen, sondern kann hiesig angebaute Produkte erwerben. In wenigen Wochen steht für die Erdbeeren nämlich die erste Ernte an. Wenn es nicht zu einem Kälteeinbruch kommt, kalkuliert Erdbeerbauer mit einem Termin rund um den 17. April. „Das Wachstum geht unter den Folien zügig voran“, hat Paul beobachtet.

Preissteigerung bei allen Beerenfrüchten

Die Verbraucher finden die Beeren wieder an den üblichen Verkaufsständen und in Supermärkten sowie auf den Wochenmärkten in Hofheim und Wiesbaden.

Die Preissteigerungen für Treibstoff, Energie, Mindestlohn sowie nahezu alle Verbrauchsmaterialien treffen auch die Erdbeerbauern und werden eine Preisanpassung für die Erdbeeren sowie alle anderen Beeren der Saison erfordern. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.